HAUPTNAVIGATION

SUCHE

KAPITELNAVIGATION

Mitarbeiter (Detailansicht)

Herr Prof. Dr. phil. Konrad Weller

Professur für Psychologie/Sexualwissenschaft

Bereich: Fachbereich SMK
Raum: Hg/F/3/008
Telefon: +49 3461 46-2246
Fax: +49 3461 46-2205
Sprechzeiten:
mittwochs 11:00 bis 12:30 Uhr

Lehrgebiete

  • Enwicklungspsychologie
  • Medienpsychologie
  • Psychologie der Sexualität
  • Soziologie der Sexualität
  • Sexuelle Bildung und Beratung
  • Sexuelle Gewalt
  • Sexuelle Störungen

Forschungsbereiche

  •  Empirische Sexualforschung
  • wissenschaftliche Begleitung / Evaluation im Bereich Sexualpädagogik / Familienplanung

 

Forschungsprojekte
  • Frauen leben 1998 – 2000, BZgA
  • Studentensexualität, 1996 – 2000, DFG (Mitarbeit)
  • Jugendsexualität, 1990 – 1993, DFG (Mitarbeit)
  • Integrierte Familienberatungsstelle der PRO FAMILIA Erfurt (wissenschaftliche Begleitung), 1992 – 1995
  • Expertise Sexualpädagogik und Familienplanung in den neuen Bundesländern, 1992, BZgA
Ausgewählte Publikationen und Referenzen
  • Weller, K.: Das Sexuelle in der deutsch-deutschen Vereinigung. Leipzig 1991
  • Weller, K.: Veränderungen 1970-1990. West- und Ostdeutsche Jugendliche. In: Schmidt, G.: Jugendsexualität. Sozialer Wandel, Gruppenunterschiede, Konfliktfelder. Stuttgart 1993, S. 49-65; 80-101
  • Weller, K./ Stumpe, H. (unter Mitarbeit von L. Aresin, K. R. Bach, J. Resch-Treuwerth, E. Stapel): Familienplanung und Sexualpädagogik in den neuen Bundesländern. Expertise im Auftrag der BZgA. Forschung und Praxis der Sexualaufklärung und Familienplanung, Bd. 2, Köln 1995
  • Weller, K.: Ostdeutsche Studierende 1972 – 1996. Deutsch-deutsche-Unterschiede. In: Schmidt, G.: Kinder der sexuellen Revolution. Giessen 2000, S. 209-256
  • Weller, K.: Diskussionen der Expertinnen-Gruppe. Reflexion der Ergebnisse aus der Sicht der Beratungspraxis in den neuen Bundesländern. In: Helfferich, C.: Frauen leben. Eine Studie zu Lebensläufen und Familienplanung im Auftrag der BZgA. Forschung und Praxis der Sexualaufklärung und Familienplanung, Bd. 19, Köln 2001, S. 381-404