SUCHE

KAPITELNAVIGATION

Vorteile im Überblick

Vorteile im Überblick

Welche Vorteile hat der Bologna-Prozess?

  • Ein europaweit einheitliches Studiensystem, welches Abschlüsse und Ausbildungswege vergleichbar werden lässt.
  • Ein gestuftes Studiensystem in der Hochschulausbildung, welches den Anforderungen des "Lebenslangen Lernens" gerecht wird.
  • Besser strukturierte Studienprogramme mit kürzeren Studienzeiten.
  • Europäische Standards für die Hochschulausbildung, die durch die Akkreditierung gesichert werden.

Welche Vorteile bringen Bachelorabsolventen mit?

  • Bachelorabsolventen haben bereits nach 6 bis 8 Semestern einen ersten berufsbefähigenden Abschluss erlangt und sind damit in der Regel jünger als Absolventen der traditionellen Studiengänge.

  • Bachelorabsolventen bringen neben dem nötigen Fachwissen auch Methodenkenntnisse und Schlüsselqualifikationen mit.

  • Durch die Modularisierung können Studienprogramme schneller an veränderte Marktbedürfnisse angepasst werden. Bachelorabsolventen verfügen somit über aktuelles Fachwissen.

Welche Vorteile bringen Masterabsolventen und -programme mit?

  • Mit einem anwendungs- oder forschungsorientierten Masterstudiengang sind sie qualifiziert für Führungspositionen oder im Bereich Forschung und Entwicklung einsetzbar.
  • Mit berufsbegleitenden Programmen können sich Berufstätige akademisch weiterbilden.