SUCHE

KAPITELNAVIGATION

News - Details

Donnerstag, 05. Juli 2018 08:59 Alter: 110 Tag(e)

Science Camp zum Thema „Faszination Luft- und Raumfahrt“

Frau mit Werkzeug an Flugzeugpropeller

Mit Frauenpower hoch hinaus!

Hoch hinaus geht es beim diesjährigen Sommer Science Camp vom 31.07.-03.08.2018 des Projektes „Zukunft FEMININ“, ein Kooperationsprojekt der Hochschule Merseburg und der OvGU Magdeburg.

4 Tage lang erwarten Schülerinnen aus Sachsen-Anhalt spannende Aktionen, Exkursionen sowie Experimentalvorlesungen zu den elementaren Fragen des Fliegens.

Schülerinnen können tagsüber viele neue Erkenntnisse und Fähigkeiten an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und der Hochschule Merseburg gewinnen und den Abend in geselliger Runde mit Essen und Freizeitprogramm ausklingen lassen.

Ein besonderes AIRerlebnis erwartet die Mädchen dann am 3. und 4. Tag im Haus der Luftsportjugend e.V. (Laucha): Die Schülerinnen erfahren nicht nur alles Wissenswerte zur Konstruktion und Mechanik von Segelflugzeugen, sondern haben auch die Möglichkeit, einen Gratis-Höhenflug mit dem Flugpiloten zu unternehmen!

Das Projekt FEMININ wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Sachsen-Anhalt über das Ministerium für Justiz- und Gleichstellung gefördert.

Teilnahmeberechtigt sind Schülerinnen ab der 8. Klasse aus Sachsen-Anhalt. Die Teilnehmerinnen zahlen einen Unkostenbeitrag von 10 Euro.


Anmeldungen über:

Christin Ferch (Projektkoordinatorin „Zukunft FEMININ“)
Tel.: +49 3461 46-2842
E-Mail: christin.ferch(at)hs-merseburg.de

Weitere Informationen zum Programmablauf sowie zum Förderprojekt gibt es auf der FEMININ Webseite unter www.hs-merseburg.de/feminin/angebote/