SUCHE

KAPITELNAVIGATION

Veranstaltungsdetails

TERMINE

Presse- und Publikumsgespräch zu den Ergebnissen des EU-Projekts TRASE zu "Sexualität und Behinderung"


24.08.17 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Hochschule Merseburg, Gartenhaus (Ga), Foyer

TRASE - "TRAining in Sexual Education for People with Disabilities" - ist ein Projekt im Bereich der sexuellen Bildung für Menschen mit Lernschwierigkeiten und zeichnet sich durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit sieben europäischer Länder - Belgien, Großbritannien, Luxemburg, Österreich, Portugal, Litauen und Deutschland - aus (http://www.traseproject.com/).

Ziel des Projektes ist es einen Fortbildungskurs für Fachkräfte und Eltern sowie sexualpädagogische Materialien zu entwickeln, um mit Menschen mit Lernschwierigkeiten sexualpädagogisch arbeiten zu können.

Wir möchten die Ergebnisse dieses einmaligen Projektes im Rahmen eines Presse- und Publikumsgesprächs vorstellen und mit Ihnen diskutieren. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Termin: 24. August 2017, 14.30 - ca. 17.00 Uhr 

Ort: Hochschule Merseburg, Gartenhaus

 

Ansprechpartnerin/Weitere Informationen:

Lena Lache (Dipl. Remedial Teacher / Sexual Scientist M.A.) - TRASE Projektkoordinatorin

E-Mail: lena.lache(at)hs-merseburg.de

Telefon: +49 3461 46 2218