SUCHE

KAPITELNAVIGATION

Veranstaltungsdetails

TERMINE

Mediation


16.06.17 13:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Hochschule Merseburg, Hauptgebäude F/1/22

Berufliche und private Konflikte binden Energie. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie Konflikte konstruktiv und nachhaltig lösen.

Sie haben

  • Konflikte im Team mit Kolleginnen oder Kollegen?
  • Konflikte mit Ihrer Führungskraft oder Ihren Mitarbeitenden?
  • Wiederkehrende Streßpunkte im Familien- und Freundeskreis?
  • Schwierigkeiten, in Meetings Ihre Standpunkte zu vertreten?

In diesem Kurs lernen Sie,

  • Welche Konflikte Sie selbst lösen können.
  • Und ab wann eine externe Unterstützung sinnvoll sein kann.
  • Welche konkreten Kommunikations-Handwerkszeuge Sie anwenden können, um eine Situation zu deeskalieren.
  • Wie Sie ein schwieriges Gespräch vorbereiten und durchführen.

Der Kurs vermittelt dazu die Grundlagen der mediativen Kommunikation und stellt das Verfahren der Mediation an sich vor.

Literaturempfehlungen:
Haft, Schlieffen: Handbuch Mediation
Kals, Montada: Mediation. Ein Lehrbuch auf psychologischer Grundlage
Klappenbach: Mediative Kommunikation
Rosenberg: Gewaltfreie Kommunikation

Dozentin: Nadine Hansen (Lehrbeauftragte im Fachbereich Wirtschafts- und Informationswissenschaften der Hochschule Merseburg)

Termine: 16. Juni 2017, 13.00 - 19.30 Uhr und 17. Juni 2017, 8.30 - 15.30 Uhr
(Der Kurs umfasst beide Termine.)

Ort: Hauptgebäude F/1/22

Der Kurs steht allen Interessierten offen. Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Anmeldung noch möglich! 

bitte über das Online-Formular auf www.hs-merseburg.de/weiterbildung/anmeldung oder per E-Mail unter weiterbildung(at)hs-merseburg.de (Weiterbildung und Personaltransfer, Anja Bergner)

Gekonnt und zielgerecht moderieren - Moderationsseminar


16.06.17 13:00 Uhr
Hauptgebäude G/1/34

Interaktives Moderationsseminar

Inhalte:

Die Lehrveranstaltung ‚Gekonnt und zielorientiert moderieren’ ist wie folgt gegliedert:

  1. interaktives Moderationsseminar: 
    inhaltliche Schwerpunkte und methodische Aspekte zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Moderationsveranstaltungen; Moderationsmethode und Metaplantechnik; interaktives Arbeiten und Einsatz der Metaplantechnik; zusammenhängender Überblick über den Moderationsprozess (durch kurze Präsentationen und die Nutzung von Arbeitsblättern); Vorstellung von Moderationswerkzeugen; Vorbereitung des Kurzmeetings
  2. Übung ‚Kurzmeeting’:  In einem Kurzmeeting à 15 Minuten moderieren die Teilnehmer/-innen jeweils zu zweit als Moderator und Co-Moderator ein Kurzmeeting ihrer Wahl. Die anderen Seminarteilnehmer/-innen arbeiten als Teammitglieder im Kurzmeeting mit. Die Auswertung erfolgt in einer sich anschließenden ‚Feedbackrunde’ mit allen Teilnehmern/-innen.

Dozent: Dr. Dieter Schnurpfeil (Lehrbeauftragter Fachbereich Wirtschaftswissenschaften und Informationswissenschaften, Hochschule Merseburg)

Termin: 16. Juni 2017, 13.00-19.00 Uhr und 17. Juni 2017, 8.30-13.30 Uhr (Das Seminar umfasst beide Termine.)

Zielgruppe: Studierende der Hochschule Merseburg aus allen Fachbereichen

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung noch möglich!

Anmeldung bitte online über das Anmeldeformular https://www.hs-merseburg.de/weiterbildung/anmeldung/ oder per E-Mail an weiterbildung(at)hs-merseburg.de

Kontakt:
Weiterbildung und Personaltransfer
Anja Bergner
Tel.: +49 3461 46-2700 | Fax: +49 3461 46-2701
E-Mail: weiterbildung@hs-merseburg.de