SUCHE

KAPITELNAVIGATION

Veranstaltungsdetails

TERMINE

vocatium Leipzig / Halle


07.06.17 bis 08.06.17 08:30 Uhr bis 14:45 Uhr
siehe Messelink

Können diese Augen lügen? Funktionsweise und Einsatzmöglichkeiten der Eye Tracking-Methode (Lunch Lectures)


08.06.17 12:30 Uhr
Hochschule Merseburg, Gartenhaus (Ga), Foyer

Mit Hilfe von Eye Trackern ist es möglich, die Blickbewegungen von Anwendern bei der Arbeit am Bildschirm, der Interaktion mit Geräten oder beim Lesen von Anleitungen detailliert aufzuzeichnen. Die Analyse der Blickbewegungsverläufe kann helfen zu verstehen, wie Anwender bei der Lösung von Aufgaben vorgehen und wie sie Angebote zur Benutzerunterstützung dabei nutzen.

Am Beispiel zweier Geräte, die im Usability-Labor der Hochschule Merseburg eingesetzt werden, demonstriert der Vortrag die Funktionsweise stationärer und mobiler Eye Tracker, erläutert die Interpretation wichtiger Eye Tracking-Maße und zeigt anhand von Pilotprojekten auf, welches Potenzial Eye Tracking für die Optimierung von Anleitungen und anderen Informationsprodukten bietet.

Referent: Prof. Dr. phil. Michael Meng, Professur für Angewandte Sprachwissenschaft/Technisches Deutsch

Während der Mittagspause zum mitgebrachten Essen einem interessanten Vortrag lauschen und sich weiterbilden, das können Sie auch im Rahmen einer Lunch Lecture an unserer Hochschule.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Die Teilnahme ist kostenfrei.