SUCHE

KAPITELNAVIGATION

Veranstaltungsdetails

TERMINE

TERP10++@HOME (SAP)


18.09.17 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Hauptgebäude G/3/35

Dieser Zertifikatskurs bietet Ihnen - den Nachwuchskräften von morgen - die Möglichkeit, sich einen klaren Wettbewerbsvorteil auf dem Arbeitsmarkt durch Aneignung erweiterter SAP-Kenntnisse zu erarbeiten. Als offizielle Schulungspartnerin der SAP University Alliances und SAP Education bietet Ihnen die Hochschule Merseburg die Möglichkeit an einem umfassenden Training teilzunehmen, das ihnen Überblick über die wichtigsten Funktionen der Anwendung SAP ERP vermittelt.

Das Training heißt „TERP10: SAP ERP – Integration of Business Processes“ und schließt mit einer Zertifizierungsprüfung (C_TERP10_65) durch SAP ab. Als Besonderheit von TERP10++@HoMe ist hervorzuheben, dass zusätzlich zum zehntägigen Basiskurs ein weiterer Kurstag für das Repetitorium sowie ein separater Tag für die SAP-Prüfung inbegriffen sind. Das Wissen wird dadurch besser verinnerlicht und steht Ihnen anschließend nachhaltiger für die Anwendung in der Praxis zur Verfügung. Hier hebt sich das Angebot der Hochschule Merseburg deutlich von anderen Kursangeboten ab, welche die Schulung als auch die Prüfung innerhalb von nur zehn Kurstagen abwickeln.

Inhalte u.a.:

  • SAP NetWeaver
  • Beschaffungsprozess
  • Materialplanung
  • Kundenauftragsmanagement
  • internes und externes Rechnungswesen
  • Business Intelligence
  • praktische Übungen am SAP-System

Abschluss: 

  • Zertifizierung zum SAP-Berater
  • Bei erfolgreicher Teilnahme können Sie sich den Kurs mit 6 ECTS-Punkten anerkennen lassen.

Weitere Informationen zu Terp10++@HOME (SAP) finden Sie online auf http://web.hs-merseburg.de/~sprick/sap@home/terp10++@home.html

Zielgruppe
Studierende (in Vollzeit sowie berufsbegleitend), Promovierende, (Berufs-)Schüler, Mitarbeitende und Lehrende der Hochschule Merseburg

Dozenten
Stefan Sprick (M.Sc. Wirtschaftsinformatik, Wiss. Mitarbeiter der Hochschule Merseburg); Sajid Mahmood (Unternehmensberater in SAP-Kundenprojekten)  

Termine

  • 18. bis 29. September 2017 (10-tägiger Kurs), jeweils 9.00-17.00 Uhr
  • 02. Oktober 2017 Repetitorium
  • 04. Oktober 2017 Prüfung

Ort: Hauptgebäude G/3/35 (PC-Pool)

Teilnehmerzahl: max. 25 TeilnehmerInnen

Entgelt: Von den TeilnehmerInnen wird ein Entgelt von 600,- € (inkl. Repetitorium und Prüfung) erhoben.

Hinweis:

Sie können Bildungsurlaub für diesen Kurs beantragen, weil TERP10++@HOME vom Landesverwaltungsamt akkreditiert worden ist. - Was heißt das?

"Bildungsurlaub" - auch Bildungsfreistellung - ist das Recht von Arbeitnehmern auf bezahlte Freistellung von der Arbeit zur Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen. Für alle Arbeitnehmer, deren Arbeitsstätte beispielsweise in Sachsen-Anhalt oder Thüringen liegt, besteht Anspruch auf 5 Tage bezahlten Sonderurlaub pro Kalenderjahr für Weiterbildung. Stimmen Sie den Bildungsurlaub bis spätestens 6 Wochen vor Kursbeginn mit Ihrem Arbeitgeber ab. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns!

 

Um Anmeldung wird gebeten.

Anmeldung und Rückfragen:
Anja Bergner
Weiterbildung und Personaltransfer
Hochschule Merseburg, Eberhard-Leibnitz-Straße 2 | 06217 Merseburg
Tel.: +49 3461 46-2700
E-Mail: weiterbildung(at)hs-merseburg.de

Nutzen Sie auch die Möglichkeit zur Online-Anmeldung:https://www.hs-merseburg.de/weiterbildung/anmeldung/

Vorkurs Wirtschaftswissenschaften


18.09.17 bis 29.09.17 10:00 Uhr
Hochschule Merseburg Eberhard-Leibnitz-Straße 2 06217 Merseburg Hauptgebäude Hörsaal 4

Ziel: Auffrischung der Abiturkenntnisse (insbesondere Mathematik und Englisch)
und Vorbereitung auf das Studium

Inhalte:

  • Modul I Auffrischung der Abiturkenntnisse, insbes. Mathe und Englisch
  • Modul II Grundkenntnisse, die zum besseren Verständnis allgemeiner wirtschaftlicher Zusammenhänge dienen und den Einstieg in das Studium Betriebswirtschaftslehre erleichtern.

Zielgruppe

  • Für Modul I: Studienanfänger/-innen, deren Abitur z.B. durch Bund, Praktika etc. schon etwas zurückliegt und die deshalb eine "Auffrischung" für zweckmäßig halten.
  • Für Modul II: Studienanfänger/-innen, die bisher aufgrund ihres Ausbildungsweges (kaum Praktika, fehlende Kontakte zu wirtschaftlichen Einheiten) wenig Bezug zu wirtschaftlichen Zusammenhängen haben.

Wahlweise ist auch eine Belegung nur eines Teilmoduls I oder II möglich (dann insgesamt 40 Stunden). Es können aber auch beide Module gewählt werden.


Zeitumfang: 80 Unterrichtsstunden (10 Tage x 8 U-Stunden)

DozentInnen: Alle Dozenten/-innen sind erfahrene Hochschullehrende der Hochschule Merseburg.

Termin: 18. - 29. September 2017

Ort: Wird noch bekannt gegeben.

Entgelt: Die Teilnahme ist kostenfrei

Anmeldungen: Anmeldungen richten Sie bitte per E-Mail bis zum 25. August 2017 an den Fachbereich Wirtschaftswissenschaften zu Händen von Frau Gonzalez Diaz
E-Mail: melanie.gonzalez_diaz(at)hs-merseburg.de

Ansprechpartnerin:
Melanie Gonzalez Diaz
Fachbereich Wirtschafts- und Informationswissenschaften
Tel.: +49 3461 46-2429
E-Mail: melanie.gonzalez_diaz@hs-merseburg.de