SUCHE

KAPITELNAVIGATION

Veranstaltungsdetails

TERMINE

Informationsrecherche


16.11.17 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr
Hochschulbibliothek

Modul 2 der Seminarreihe „Wissenschaftliches Arbeiten“

Bibliotheks- und Katalogbenutzung (Teil 1)

Inhalte:

  • Bei Bedarf: Rundgang durch die Bibliothek (Ausleihtheke, Infotheke, Gruppenarbeitsräume, Bücher, Zeitschriften, Selbstverbuchungsanlage)
  • Bibliotheksbenutzung (Anmeldeformalitäten, Leihfristen, Vormerkungen)
  • Wo wird mir geholfen? (Ansprechpartner, Adressen, Öfnungszeiten)
  • Was ist der Online-Katalog und wie kann er genutzt werden?
  • Was sind elektronische Medien?
  • Wie können Medien anderer Bibliotheken beschafft werden? (Recherche in Verbundkatalogen, Fernleihe)

Zielgruppe:
Personen ohne Grundkenntnisse der Dienstleistungen der Hochschulbibliothek, z. B. Erstsemester, neue Dozentinnen & Dozenten und Hochschulmitarbeitende sowie   sonstige Bibliotheksbenutzende    

Fachliche Informationsrecherche (Teil 2)

Inhalte:

  • Welche Suchstrategien sind hilfreich, um effizienter zu recherchieren?
  • Wo fnden sich relevante Medienarten (Aufsätze, Artikel in Zeitschriften als Print- oder Onlineversion, e-books, e-journals)?
  • Welche Datenbanken stehen für mein Fachgebiet zur Verfügung?
  • Wie funktioniert die Fernleihe?
  • Einzelne fachliche Schwerpunkte können mit Interessenten und  Dozentinnen/Dozenten abgesprochen werden

Zielgruppe:
Personen, welche die Schulung „Bibliotheks- und Katalogbenutzung“ besucht haben und Literatur sowie Informationen zu einem speziellen Thema benötigen oder Personen mit fortgeschrittenen Bibliothekskenntnissen.      

Hinweis: Die Anzahl der Teilnahmeplätze ist auf maximal 15 begrenzt.

Dozentin: n.n.

Termin: 16.11.2017, 13.30 – 15.00 Uhr

Ort: Hochschulbibliothek, Medienkabinett (Hg B/S/006); Treffpunkt: Ausleihtheke der Hochschulbibliothek

Entgelt: Von externen Teilnehmer/-innen wird ein Entgelt von 40,- € erhoben.

Anmeldung: bitte über das Online-Formular der HoMe Akademie oder per E-Mail unter
weiterbildung(at)hs-merseburg.de (Weiterbildung / HoMe Akademie, Anja Bergner)

Das Bundesverfassungsgericht beschließt ein drittes Geschlecht. Wie kam es dazu, was bedeutet es? (Lunch Lecture)


16.11.17 12:00 Uhr bis 12:45 Uhr
Hochschule Merseburg, Foyer im Gartenhaus, Eberhard-Leibnitz-Straße 2, 06217 Merseburg

Lunch Lecture zum Urteil des Bundesverfassungsgerichtes zum dritten Geschlecht

mit Prof. Dr. Heinz-Jürgen Voß
Forschungsprofessur Sexualwissenschaft und sexuelle Bildung,
gefördert vom BMBF, Förderlinie "Sexualisierte Gewalt in pädagogischen Einrichtungen",
Projektleitung "Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Traumatisierung" (BMBF-Projekt), Projektleitung "TRASE - Training in Sexual Education for People with Disabilities" (EU-Projekt, Erasmus+),
Hochschule Merseburg, Fachbereich Soziale Arbeit. Medien. Kultur

Im Rahmen der Lunch Lecture sollen u. a. zu folgenden Fragen erste Antworten gegeben werden:

  • Wie kam es überhaupt dazu, dass sich das Bundesverfassungsgericht mit der Frage beschäftigt hat? (Wer hat geklagt und warum?)
  • Welche Auswirkungen hat das politisch und persönlich für die Betroffenen?
  • Wird es Schwierigkeiten geben, z.B. beim Reisen in andere Länder?
  • Welche Möglichkeiten gibt es nun, die Forderungen umzusetzen und welche Vor- und Nachteile bringen die einzelnen Lösungsmöglichkeiten mit sich?
  • Wie sind die gesellschaftlichen Reaktionen auf das Urteil? Welche Gründe / Argumente haben Gegner des Urteils?“

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!