SUCHE

KAPITELNAVIGATION

Veranstaltungsdetails

TERMINE

Citavi-Schulung


07.12.17 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr
Hochschulbibliothek

Modul 1 der Seminarreihe „Wissenschaftliches Arbeiten“

In diesem Seminar führen Sie themenbezogene Informations- und Medienrecherchen anhand der lokalen, regionalen und überregionalen Kataloge, der Fachdatenbanken und anderen Fachinformationsressourcen durch. Weiterhin lernen Sie, die recherchierten Literaturnachweise mit Hilfe des Literaturverwaltungsprogramms Citavi zu verwalten bzw. Literaturverzeichnisse zu erstellen.

Inhalte: 

  • Literatur- und Materialsammlung (Recherche Datenbanken, Suchmaschinen)
  • Zitieren 
  • Literaturverwaltung (Literaturverwaltungsprogramm Citavi)
  • Katalog OPAC, GVK-plus als überregionaler Katalog zur Literaturrecherche 
  • Fachspezifsche Datenbanken

Zielgruppe:
Studierende aller Fachbereiche und der berufsbegleitenden Studiengänge sowie Interessierte  

Hinweis: Die Anzahl der Teilnahmeplätze ist auf maximal 15 begrenzt.

Dozent: Dr. Frank Baumann, Direktor der Hochschulbibliothek

Termine: Achtung neue Termine - 07. und 14. Dezember 2017, jeweils 13.30 – 15.00 Uhr
Das Seminar umfasst beide Termine.    

Ort: Hochschulbibliothek, Medienkabinett (Hg B/S/006), Treffpunkt: Ausleihtheke der Hochschulbibliothek

Entgelt: Von externen Teilnehmer/-innen wird ein Entgelt von 60,- € erhoben.

Anmeldung bitte über das Online-Formular auf www.hs-merseburg.de/weiterbildung/anmeldung oder per E-Mail unter Weiterbildung(at)hs-merseburg.de (Weiterbildung / HoMe Akademie, Anja Bergner)

Ernährung bei Rheuma, Gicht und Co. (Seniorenkolleg)


07.12.17 15:00 Uhr
Hörsaalgebäude, Hörsaal 7

Referentin: Nadja Pietzsch (Diätassistentin, Ernährungsberaterin) 

 

Das Seniorenkolleg ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe der Hochschule Merseburg und des Vereins Arbeit und Leben Sachsen-Anhalt e.V. und steht allen Interessierten offen.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung bitte über das das Online-Formular auf www.hs-merseburg.de/weiterbildung/home-akademie/anmeldung-fuer-die-home-akademie/ oder per E-Mail unter weiterbildung(at)hs-merseburg.de (Weiterbildung / HoMe Akademie, Anja Bergner)

Unternehmen im Blick: MOL Katalysatortechnik GmbH


07.12.17 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Hörsaalgebäude, Hörsaal 8

Vortrag der MOL Katalysatortechnik GmbH zum Thema

"Der Weg eines individuellen Industrieverfahrens hin zum Massenprodukt am Beispiel des MOL®LIK Verfahrens"

Zum Unternehmen:

Die MOL Katalysatortechnik GmbH befasst sich seit 1995 mit der Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb von qualitativ neuartigen Vollmetallkatalysatoren und Vollmetallsolarfolien und darauf aufbauenden Technologien. Die mehrfach ausgezeichneten Verfahren sind in Ihrer Wirkweise umweltschonend und einzigartig. Zu den Vertriebspartnern zählen unter anderen Thyssen Krupp und Veolia Water Technologies. Mit seinen 25 Mitarbeitern produziert und forscht die MOL Katalysatortechnik GmbH in der Fritz-Haber-Straße in Merseburg.

Inhalt:

Im Jahr 2008 wurde die Funktion des biozidfreien MOL®LIK Verfahrens zum ersten Mal durch einen 18-jährigen Schülerpraktikanten beobachtet. Es folgten Jahre der Forschung und mehrere Ansätze zur Erklärung der Wirkmechanismen. Mit dem MOL®LIK Verfahren hat die MOL Katalysatortechnik GmbH ein innovatives Verfahren zur strukturellen Wasserbehandlung letztlich entwickelt und seit 2016 zum massenfähigen Produkt gebracht. Die Entstehung des Verfahrens und der Weg hin zum Massenprodukt wird mit diesem Vortrag umrissen.

Im Anschluss an den Vortrag werden Ihnen der Dozent Christoph Koppe und weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Fragen zum Unternehmen, deren Produkten und Anwendungsbereichen sowie Bewerbungsmöglichkeiten beantworten.

Dozent: Christoph Koppe, Administrator und Forschungsmitarbeiter zur MOL®LIK Technologie in der MOL Katalysatortechnik GmbH

Zielgruppe: Studierende der Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie alle Interessierten, die einen umfassenden Einblick in ein Unternehmen der Wasserbehandlung erhalten wollen, sind herzlich eingeladen.

Termin: 07. Dezember 2017, 15:00 - ca. 16:30 Uhr

Ort: Hörsaal 8 im Hörsaalgebäude der Hochschule Merseburg

Entgelt: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung bitte über das Online-Formular auf www.hs-merseburg.de/weiterbildung/anmeldung oder per E-Mail unter Weiterbildung(at)hs-merseburg.de (Weiterbildung/HoMe Akademie, Anja Bergner)

 

 

 

Regionalkonferenz der Region Halle


07.12.17 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Hörsaal 7, Hörsaalgebäude (Hö) Hochschule Merseburg (Eberhard-Leibnitz-Str. 10, 06217 Merseburg)

Wachstumsagenda Halle 2020 - Regionalinitiative zur wirtschaftlichen Umsetzung der Regionalen Innovationsstrategie Sachsen-Anhalts