SUCHE

KAPITELNAVIGATION

Veranstaltungsdetails

TERMINE

Lange Nacht der aufgeschobenen Prüfungsvorbereitung


25.01.18 18:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Hochschule Merseburg

Wie in anderen Hochschuleinrichtungen ist es an unserer Hochschule Tradition, diese Lange Nacht durchzuführen. Hier erhalten die Studierenden die Gelegenheit, sich im Rahmen der Tutorien weiter gezielt auf ihre Prüfungen vorzubereiten.

Erfahrene Tutorinnen und Tutoren sowie andere Beratende stehen während der Langen Nacht in allen Fragen rund um die Prüfungsvorbereitung mit Rat und Tat zur Seite.

SAVE THE DATE: 25. Januar 2018, 18.00-ca. 23.00 Uhr

Programm:

1) Tutorien:

Tutorium

Uhrzeit

Ort

Tutor/in

Mathematik für Betriebswirtschaft

18.00 - 23.00 Uhr

Hörsaal 1

Michael Kuhlmann

Betriebswirtschafts-lehre I

18.00 - 23.00 Uhr

Hörsaal 5

Ilka Thiele

Quantitative Methoden

18.00 - 23.00 Uhr

Hörsaal 4

Andreas Klöpfel

Technische Mechanik I

18.00 - 23.00 Uhr

Hauptgebäude E/0/18

Christian Kratz

Technische Mechanik III

18.00 - 23.00 Uhr

Hauptgebäude E/0/14

Paul Jürgens

2) Workshop "Wissenschaftliches Schreiben"

Antworten auf Ihre Fragen rund um das Schreiben einer Haus-, Bachelor- oder Masterarbeit

18.00 - 20.00 Uhr

Medienkabinett Hochschulbibliothek (Hg B/S/006)

Dozent: Helge Missal

3) Die Hochschulbibliothek ist bis 21:00 Uhr geöffnet

individuelles Arbeiten an den Arbeitsplätzen in der Hochschulbibliothek

18:00 - 21:00 Uhr

Steuertipps für Studierende


25.01.18 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Hauptgebäude E/0/14

Auch wenn Sie im Studium keine Steuern zahlen, können Sie sich zum Jobeinstieg Geld vom Staat zurückholen!

Um dieses Thema kommt irgendwann keiner herum: Steuern zahlen. Dennoch wissen viele Studierende nicht, wie sie dieses Thema bereits im Studium intelligent und effizient angehen können und welche Vorteile sich dadurch ergeben. Bereits im Studium fallen Kosten an, die beim späteren Berufseinstieg von der Steuer absetzbar sind. Es stellen sich Fragen wie z. B. welche konkreten Kosten lassen sich von der Steuer absetzen, was sind Werbungskosten und Sonderausgaben, welche Fristen sind zu beachten und wie hängt das mit dem Studium zum heutigen Zeitpunkt zusammen? In unserem Seminar machen wir Ihnen das Steuersystem in Deutschland praxisnah verständlich und vermitteln Ihnen, wie Ausbildungs- und Studienkosten geltend gemacht werden können.

Inhalte

  • Teilnehmer/-innen lernen Grundlagen des Steuersystems in Deutschland kennen,
  • erfahren welche Studienkosten bei Berufseinstieg relevant sein könnten,
  • lernen die grundsätzliche Vorgehensweise der Rückerstattung von Studienkosten kennen.

Zielgruppe: Studierende, die das deutsche Steuerrecht in Theorie und Praxis kennenlernen möchten

Dozent: Jürgen Hörentrupp (Vorstandsbeauftragter und Beratungsstellenleiter der Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e.V. - Lohnsteuerhilfeverein, Geschäftsführer der Beratungsstelle Markt 17 in Merseburg) 

Termin: 25. Januar 2018, 15:00 - 17:00 Uhr

Ort: Hauptgebäude E/0/14

Teilnehmerzahl: max. jeweils 15 Teilnehmende

Entgelt: Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Anmeldung ist noch möglich!

Anmeldung: bitte über das Online-Formular auf www.hs-merseburg.de/weiterbildung/anmeldung oder per E-Mail unter Weiterbildung(at)hs-merseburg.de (Weiterbildung / HoMe Akademie, Anja Bergner)

Angewandte Theorie und Digitale Kultur (Antrittsvorlesung Prof. Dr. Stefan Meißner)


25.01.18 17:00 Uhr
Hochschule Merseburg, Hörsaalgebäude, Hörsaal 9

Seine Antrittsvorlesung als Professor hält

Prof. Dr. Stefan Meißner

am 25.01.2018 ab 17.00 Uhr

im Hörsaal 9 (Hörsaalgebäude) der Hochschule Merseburg

Der Vortrag präsentiert das Profil der Professur für Medien- und Kulturwissenschaften der Hochschule Merseburg. Im engeren Sinne wird das Forschungsfeld Digitale Kultur skizziert.

Hierbei wird von der Trias "Mensch - Gesellschaft - Technik" ausgegangen, die einerseits das Entstehen von Digitaler Kultur bedingt und ermöglicht, die andererseits aber selbst durch Digitale Kultur transformiert wird. Nur eine distanziert-analytische Beobachtung historischer sowie gegenwärtiger Phänomene Digitaler Kultur eröffnet die Möglichkeit, die Zukunft Digitaler Kultur aktiv mitgestalten zu können.

Neben dieser konzeptionellen Verortung im wissenschaftlich-disziplinären Kontext soll auch ein Ausblick auf die institutionelle Ausrichtung des entstehenden "Komplexlabors Digitale Kultur" gegeben werden, um auf mögliche Anknüpfungspunkte zum interdisziplinären Austausch und zur Zusammenarbeit in der HoMe hinzuweisen. Dieses Labor soll einerseits sowohl konkreter Ort als auch imaginärer Denkraum sein, um im Angesicht der Empirie beispielsweise bei Augmented und Virtual Reality (AR/VR) medien- und kulturwissenschaftlich neu denken zu lernen. Andererseits sollen die vorhandenen Medien- und Kulturtheorien hier erfahrbar gemacht werden können. Das Labor ist mithin ein Beispiel für das Profil der Professur im weiteren Sinne, nämlich für angewandte Theorie.

Prof. Dr. phil. Stefan Meißner ist seit Juli 2017 Professor für Medien- und Kulturwissenschaften an der Hochschule Merseburg. Vorher arbeitete er an der Bauhaus-Universität Weimar am Lehrstuhl für Mediensoziologie und bei m-pathy, einem Mousetrackingdienst zu UX-Optimierung in Dresden.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Kreativworkshop „Wie finde ich eine gute Geschäftsidee?“


25.01.18 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr
Hauptgebäude G/3/36

Veranstaltungsangebot des HoME Gründerservice

25.01.2018, 13:30 – 15:00 Uhr
im Hg, Seminarraum G 3/36

mit Dr. Barbara Kaaden vom HoME Gründerservice

Anmeldung erbeten unter:
gruenderservice(at)hs-merseburg.de