SUCHE

KAPITELNAVIGATION

Veranstaltungsdetails

TERMINE

Lange Nacht der aufgeschobenen Prüfungsvorbereitung

Logo:
05.07.18 18:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Hochschule Merseburg

Wie in anderen Hochschuleinrichtungen ist es an unserer Hochschule Tradition, diese Lange Nacht durchzuführen. Hier erhalten Sie die Gelegenheit, sich im Rahmen der Tutorien weiter gezielt auf ihre Prüfungen vorzubereiten.

Erfahrene Tutorinnen und Tutoren sowie andere Beratende stehen während der Langen Nacht in allen Fragen rund um die Prüfungsvorbereitung mit Rat und Tat zur Seite.

Datum: 05. Juli 2018

Uhrzeit: 18:00 - ca. 23:00 Uhr

 

Programm: 

1) Tutorien: 

TutoriumUhrzeitOrtTutor/in
Statistik für Betriebswirtschaft18.00 - 23.00 Uhr Hörsaal 2Michael Kuhlmann
Quantitative Methoden18.00 - 23.00 Uhr Hörsaal 4Christopher Gluth
Technische Mechanik II 18.00 - 23.00 UhrHauptgebäude E/0/18Christian Kratz  

  

2) Die Hochschulbibliothek ist bis 21:30 Uhr geöffnet.

individuelles Arbeiten an den Arbeitsplätzen in der Hochschulbibliothek

18:00 - 21:30 Uhr

3) Schreibsalon und Schreibberatung

Bei Fragen zum Wissenschaftlichen Schreiben oder für die Beratung zum Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten, steht Ihnen am Tag der Langen Nacht der aufgeschobenen Prüfungsvorbereitung am 05.07.2018, 13.30-15.00 Uhr, die Schreibwerkstatt offen. Der erfahrene Schreibberater Helge Missal unterstützt Sie gern mit Tipps und Hinweisen zu Ihrer Haus-, Bachelor- oder Masterarbeit.

13:30 - 15:00 Uhr

Mein Traum südlich der Röten – von der Tigersprungschlucht ins Gelbe Gebirge (Seniorenkolleg)


05.07.18 15:00 Uhr
Hörsaalgebäude, Hörsaal 7

Referent: Harald Lasch

Das Seniorenkolleg ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe der Hochschule Merseburg und des Vereins Arbeit und Leben Sachsen -Anhalt e.V. und steht allen Interessierten offen.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung bitte über das das Online-Formular auf www.hs-merseburg.de/weiterbildung/home-akademie/anmeldung-fuer-die-home-akademie/ oder per E-Mail unter weiterbildung(at)hs-merseburg.de (Weiterbildung / HoMe Akademie, Anja Bergner)