SUCHE

KAPITELNAVIGATION

Veranstaltungsdetails

TERMINE

Wissenschaftliches Schreiben (Seminarreihe Wissenschaftliches Arbeiten)


21.11.18 09:15 Uhr bis 12:30 Uhr
Gartenhaus (Seminarraum Dachgeschoss)

Modul 3 der Seminarreihe „Wissenschaftliches Arbeiten“

Die Befähigung zum wissenschaftlichen Schreiben ist unerlässlich für eine erfolgreiche akademische Karriere. Dabei hilft der routinierte Umgang mit Klarheit und Form von Texten auch bei der sonstigen professionellen schriftlichen Kommunikation. Außerdem ist Schreiben ein wichtiger Erkenntnisprozess innerhalb des Wissenschaftlichen Arbeitens.

Dieser Kurs vermittelt Arbeitstechniken und Hilfsmittel für die Erstellung wissenschaftlicher Texte in der deutschen Sprache. Die Teilnehmenden lernen Fachsprache und Fremdsprache zielgerichtet zu verwenden sowie „Fettnäpfchen und Fallstricke“ sicher zu vermeiden.

Ziele:

  • Kennenlernen der Bedeutung des Schreibens im wissenschaftlichen Arbeitsprozess und von Strategien zur Bearbeitung
  • Anwendung und Eingrenzung eines wissenschaftlichen Themas
  • Auswahl von Quellen und Methoden
  • Gesammeltes Material sinnvoll gliedern und strukturieren
  • Einzelne Schritte im Schreibprozess
  • Zielgerichtete Verwendung von Fachsprache und Fremdsprache
  • Sicheres Vermeiden von Fehlern
  • Erkennen und Überwinden von Schreib- und Motivationsblockaden

Hinweis: Die Anzahl der Teilnahmeplätze ist auf maximal 15 begrenzt.

Dozent: Dr. Helge Missal (Lehrkraft für besondere Aufgaben im Bereich Textproduktion und Technisches Deutsch, FB Wirtschaftswissenschaften und Informationswissenschaften)

Termine: 21.11.2018 und 28.11.2018 jeweils 09:15 - 12:30 Uhr
Das Seminar umfasst beide Termine.

Ort: Der genaue Raum wird noch bekannt gegeben.

Entgelt: Von externen Teilnehmenden wird ein Entgelt von 100,- € erhoben.

Anmeldung bitte über das Online-Formular auf www.hs-merseburg.de/weiterbildung/anmeldung oder per E-Mail unter Weiterbildung(at)hs-merseburg.de (Weiterbildung / HoMe Akademie, Anja Bergner)

Grundkurs Vortrag und Präsentation


21.11.18
Hochschule Merseburg

In vielen Bereichen gehören heute Vorträge und Präsentationen zu den täglichen Aufgaben, sei es im Studium oder im Berufsleben. Sich gut und strukturiert darauf vorzubereiten ist dabei nicht immer ganz leicht. Und auch während des Vortragens kann es Stolpersteine geben: Aufregung, Lampenfieber oder technische Probleme führen schnell dazu, dass ein Vortrag nicht so überzeugend wirkt, wie er sein könnte.

Im Seminar werden Sie eine strukturierte Herangehensweise zur Vorbereitung von Vorträgen erarbeiten, lernen wichtige Visualisierungsmittel kennen und üben die Situation des Vortragens mit Hilfe einer eigenen Präsentation.
Auch das (angst-)freie Sprechen wird im Seminar besprochen und erarbeitet. Durch ein Gruppen-Feedback erhalten Sie die Möglichkeit, die Stärken des eigenen Präsentationsverhaltens besser kennen zu lernen und die Schwächen gezielt zu beheben.

Inhalte

  • strukturierte und reflektierte Vorbereitung auf die Vortragssituation
  • Gestaltung des Einleitungs- und Schlussteils
  • Herstellen des Hörerbezugs
  • Themenfindung, Recherche und inhaltliche Auswahl
  • freies Sprechen mit Stichwortkonzept
  • Abbau von Lampenfieber und Sprechangst
  • überzeugendes, sicheres Auftreten vor Publikum
  • Analyse des eigenen Redeverhaltens

Hinweis: Zur Vorbereitung auf das Seminar sollten Sie ein Redethema auswählen, über das Sie gern sprechen möchten. Das Thema ist hierbei vollkommen frei wählbar. Außer- dem sollten Sie ca. 20 DIN A5 Karteikarten mitbringen.

Termin/Ort: Werden noch bekannt gegeben. Das Seminar umfasst 16 Unterrichtsstunden.

Entgelt: Von externen Teilnehmer*innen wird ein Entgelt von 195,- € erhoben.

Verlängerte Anmeldung bis spätestens 21.11.2018

Anmeldung: bitte über das Online-Formular auf www.hs-merseburg.de/weiterbildung/anmeldung oder per E-Mail unter Weiterbildung(at)hs-merseburg.de (Weiterbildung / HoMe Akademie Anja Bergner)

Exkursion: Modelleisenbahnaustellung


21.11.18 17:00 Uhr
MGH Pusteblume, Zur Saaleaue 51a, 06122 Halle (Saale)

Veranstaltung des Arbeitskreises Mess- und Automatisierungstechnik 2018 (Bezirksverein Halle)

Exkursion mit Modelleisenbahn- und Eisenbahnfreunde Halle-Stadtmitte e.V.

Termin: 21.11.2018, 17:00 Uhr

Ort: MGH Pusteblume, Zur Saaleaue 51a, 06122 Halle (Saale)

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine freiwillige Spende zur Förderung der Vereinsarbeit ist jedoch möglich! 

Anmeldungen werden erbeten bis 20.11.2018 per E-Mail an gaertner-merseburg@outlook.de oder michael.gaertner(at)delta-automation.de.

Herr Dr.-Ing. Michael Gärtner ist Obmann des VDI-Bezirksvereins Halle.