SUCHE

KAPITELNAVIGATION

Kooperationspartner

Kooperationspartner der Hochschule Merseburg

Seit der Gründung der Hochschule Merseburg im Jahr 1992 stehen der Aufbau und die kontinuierliche Pflege von Kooperationspartnerschaften im Fokus des Interesses.

Die, auf Langfristigkeit ausgelegte, Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen, kommunalen und sozialen Einrichtungen verfolgt mehrere Ziele. Neben der immer wichtiger werdenden Weiterbildung der Mitarbeiter in den Partnerunternehmen durch die Hochschule und einem allgemeinen Erfahrungsaustausch steht die Förderung der Studenten an erster Stelle.

Neben gemeinsamen Forschungsaktivitäten sind konkrete und innovative Projektaufgaben vertraglich vereinbart. Diese werden sowohl fachbereichsspezifisch als auch fachbereichs- und hochschulübergreifend realisiert. Darüber sind gemeinsame Veranstaltungen und Tagungen Teil der Kooperationen.

Die starke regionale Ausrichtung der Hochschule als Zentrum für angewandte Wissenschaften in Mitteldeutschland ist Grundlage für langfristige, strategische Kooperationsverträge mit ansässigen Top-Unternehmen, wie Dow, Total Raffinerie oder der InfraLeuna. Eine intensive Zusammenarbeit verbindet die Hochschule Merseburg außerdem mit der Stadt Merseburg, anderen Hochschulen des Landes Sachsen-Anhalt, diversen Bildungs- und Sozialeinrichtungen und mit dem Landkreis im Allgemeinen.

Auch national und international konnten die Partnerschaften in den letzten Jahren stark ausgebaut werden. Projekte und Forschungsaktivitäten auf Basis der Kooperationsverträge sind häufig Grundlage einer Zusammenarbeit mit den qualifizierten Studenten nach Beendigung des Studiums.