SUCHE

KAPITELNAVIGATION

Dow Olefinverbund GmbH

Die Dow Olefinverbund GmbH gehört zur Gruppe Dow Chemical, dem zweitgrößten Chemiekonzern der Welt nach der BASF. Das Werk in Schkopau gilt mit seinen rund 2.300 Angestellten als größter privater und attraktiver Arbeitgeber des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Produktion von Kunststoffen, wie Polyethylen und von synthetischen Kautschuken. Die führende Kompetenz in den Forschungsgebieten Syntheskautschuk und PET basiert unter anderem auf der intensiven Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Einrichtungen der Region, zu denen auch die Hochschule Merseburg zählt.

Teil der bewährten Kooperation ist die praxisorientierte und Studienbegleitende Unterstützung der Studierenden in Form von Veranstaltungen, Fachtagungen, gemeinsamen Praktikums- und Diplomarbeiten und konkreten Forschungsprojekten. Um eine optimale Abstimmung mit den Studieninhalten der einzelnen Fachbereiche zu gewährleisten treffen sich das Rektorat der Hochschule und die Geschäftsführung der Dow in regelmäßigen Abständen. Darüber hinaus sind das Unternehmen und die Hochschule seit 1996 Träger des Schülerprojektes „Chemie zum Anfassen“ und betreiben somit aktive Nachwuchsförderung in der Region. Eine weitere Vertiefung der Partnerschaft erfolgte durch das Angebot eines Aufbaustudiengangs „Projektmanagement“ speziell für Mitarbeiter der Dow Olefinverbund GmbH.