SUCHE

KAPITELNAVIGATION

Interdiziplinäre Projekte

Das interdisziplinäre Hochschulprojekt „EcoEmotion-HoMe“ bietet interessierten und engagierten Studierenden verschiedener Fachbereiche seit 2006 einen Raum, Ideen zur nachhaltigen Mobilität praktisch umzusetzen. Der Erfolg dieser Arbeit wird unter anderem durch die Teilnahme am internationalen Energieeffizienz-Wettbewerb „Shell-Eco-Marathon“ überprüft. Die zu bearbeitenden Themen an der Hochschule Merseburg sind:

  • ein verbrauchsoptimierter Verbrennungsmotor
  • ein widerstandsoptimierter Antriebsstrang
  • kombiniert mit einem konzeptspezifischen Fahrwerk
  • die Öffentlichkeitsarbeit und Marketing-Strategien für innovative Mobilität
  • Teamleitung des Projektes
  • Vernetzung der Fachbereiche

Ziel

EcoEmotion-HoMe verfolgt das Ziel, eine Verknüpfung der Themen Mobilität und Ressourcen in die Hochschule Merseburg zu integrieren. Im Fokus steht hierbei eine kontinuierliche, fach- und generationsübergreifende Fahrzeugentwicklung unter Achtung der Grundsätze Ökologie, Leichtbau und innovative Materialien. Ermöglicht wird die praktische Umsetzung dieser Projektvorhaben durch Kooperationen mit Sponsoren aus der freien Wirtschaft und unterstützenden Instituten. Die enge und zuverlässige Zusammenarbeit im interdisziplinären und interkulturellen Team erweist sich dabei als Dreh- und Angelpunkt des Projekterfolgs. Diese Gemeinschaftsleistung erfordert ein hohes Maß an Kommunikation und fördert die Ausbildung einer fächerübergreifenden Arbeitsweise der Studierenden. Auf Basis dieser eigenverantwortlichen und kreativen Teamarbeit wird den Projektmitgliedern die Weiterentwicklung und Vertiefung studienrelevanter Inhalte ermöglicht.  

 

 

 

ANSPRECHPARTNER

EXTERNE LINKS


Ecoemotion.de