Drucken - Kopieren - Scannen

Drucken, Kopieren, Scannen - öffentlicher Großkopierer

Hier bringen Sie Ihre digitalen Ideen aufs Papier oder umgekehrt.

Wir bieten Ihnen auf dem Campus Möglichkeiten zur Vervielfältigung. Hier sind dem digitalen Ideenreichtum keine Grenzen gesetzt.

Standorte der öffentlichen Großkopierer

An der Hochschule Merseburg steht ein zentrales Druck- und Kopiersystem in Zusammenarbeit mit der Kramm Bürosysteme GmbH campusweit zur Verfügung.

Die modernen Multifunktionsgeräte (MFG) vom Typ Samsung erlauben das Drucken, Kopieren und Scannen von Dokumenten (je nach Typ) bis zum Format A3 (teilweise farbig).

Die genauen Typen und Möglichkeiten des Gerätes können auf dem Poster am jeweiligen Standort entnommen werden. Es existieren zwei Farbgeräte, eins davon mit Finisher (z. B. zur Broschürenklammerung).

Gebäude

Schwarz/Weiß-Gerät im öffentlichen Bereich der Hochschulbibliothek, zusätzlich „Scan to USB“ für Gäste der Hochschule möglich

Farbgerät

Farbgerät mit Finisher (z. B. zur Broschürenklammerung)

Schwarz/Weiß-Gerät

Schwarz/Weiß-Gerät

Gebäude- und Campusplan

Informationen zur Nutzung

Angehörige der Hochschule Merseburg können unter Nutzung ihrer uniCard an den Standorten kopieren, drucken und scannen. Studierende müssen zu diesem Zweck Geld auf ihre uniCard aufladen, wofür in der Mensa ein gesondertes Aufladeterminal existiert. Den Geldauflader für das Druck- und Kopiersystem finden Sie im Vorraum vor der Mensa neben einem Automaten des Studentenwerks im Gebäude Hg E/-1 im Keller.

Bitte beachten Sie, dass diese Geldfunktion unabhängig von der Geldfunktion des Studentenwerkes ist!

Bei Mitarbeitenden erfolgt die Abrechnung über ihre zugeordnete Kostenstelle.

In der Hochschulbibliothek besteht die Möglichkeit, Druckaufträge von den dortigen Computer-Arbeitsplätzen abzusenden. Dabei wird vom Nutzer eine Identifikation gemäß des Nutzerausweises des Rechenzentrums gefordert.

An dem Gerät in der Bibliothek wird nur Schwarz-Weiss-Druck unterstützt, dennoch können von den Arbeitsplätzen der Bibliothek auch Color-Druckaufträge abgesetzt werden. Diese müssen dann allerdings an den Farbkopierern ausgeführt werden.

Beim kostenfreien Scannen wird Ihnen die eingescannte Datei per E-Mail (Hochschul-Mailadresse) zugesandt.

Die Nutzung der Kopiertechnik ist in der Bibliothek auch für Gäste der Hochschule möglich. Wenn Sie diesen Service nutzen möchten, aber keine uniCard besitzen, so wenden Sie sich bitte an die Mitarbeitenden der Ausleihtheke! Sie können dort eine Gästekarte ausleihen. Bei deren Rückgabe werden die verursachten Kosten festgestellt und Ihnen in Rechnung gestellt.

Bezahlung an den Großkopierern

Die Bezahlung erfolgt bargeldlos mit der Hochschulkarte. Leere Seiten werden wie gedruckte Seiten gezählt und abgerechnet. Doppelseitige Ausgaben verringern nicht den Preis. Scannen ist für Mitarbeitende und Studierende kostenlos.

Bei Mitarbeitenden werden die Kopien und Druckausgaben automatisch als Dienstkopien bzw. Dienstdrucke mit ihrem Fachbereich verrechnet.

Privatkopien für Mitarbeitende sind nicht möglich, da der ausschließlich für dieses Druck- und Kopiersystem bereitgestellte Geldauflader nur durch Studierende genutzt werden kann.

Preise pro Seite

0,05 € inkl. ges. Mwst.

0,10 € inkl. ges. Mwst.

0,10 € inkl. ges. Mwst.

0,20 € inkl. ges. Mwst.

Für doppelseitiges Drucken ist ein Mindestguthaben in Höhe des zehnfachen Einzel-Preises vom gewählten Produkt nötig. Beispielsweise ist für den doppelseitigen Druck von zwei Seiten auf ein Blatt ein Mindestguthaben in Höhe von 0,50 € notwendig. Diese Regelung gilt nur für doppelseitiges und mehrseitiges Drucken. Bei einseitigem Druck ist kein Mindestguthaben notwendig.

Wenn dieses Mindestguthaben nicht verfügbar ist, wird der Job nicht begonnen bzw. ausgedruckt. Es wird kein Geld vom Konto abgezogen. Wenn das Mindestguthaben vorhanden ist und der Druckjob mehr kostet, als Guthaben auf der Karte ist, wird solange gedruckt, bis das Guthaben aufgebraucht ist. Kopieraufträge sind von dieser Einschränkung nicht betroffen.

 

Downloads und Links

Hier finden Sie Anleitungen und Links zum Thema öffentliche Druck- und Kopierlösung an der Hochschule Merseburg.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

Ihre Ansprechpartner*innen

Im Falle einer Störung an den öffentlich zugänglichen Großkopierern wenden Sie sich bitte per Mail direkt an den Dienstleister unter hs-merseburg@kramm-leipzig.de, der die Geräte betreibt und informieren zusätzlich das Rechenzentrum der Hochschule unter ticket@hs-merseburg.de.

Bei technischen Störungen an den Geräten wie Defekt des Gerätes oder fehlendes Papier können Sie sich auch an das Sekretariat des Dezernats 3 unter der  Telefonnummer 03461-46-2630 wenden.

 

 

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Hochschule Merseburg keinerlei Garantie für die Druck-, Kopier- und Scanfunktionen der öffentlichen Multifunktionsgeräte übernimmt. Die Geräte, die entsprechenden Server und die Software werden von folgendem Dienstleiter betreut:

Kramm Bürosysteme GmbH
04129 Leipzig
Dessauer Str. 26

 

Kontaktperson
Torsten Steffan
DV-Systemtechniker
Raum: Rz/0/16
Telefon: +49 3461 46-2967
Kontaktperson
Sarah Bunzel
Mitarbeiterin IT-Organisation und IT-Support / Sekretärin
Raum: Rz/0/11
Telefon: +49 3461 46-3333
Kontaktperson
Holger Wildenhain
DV-Systemtechnikerin
Raum: Rz/B/12
Telefon: +49 3461 46-2991
Nach oben