Produktionssysteme / Digitale Fabrik

„Digitale Fabrik“ – Voraussetzung für „Industrie 4.0“

Die „Digitale Fabrik“ ist ein umfassendes Netzwerk von digitalen Modellen, Methoden und Werkzeugen zur Simulation, dreidimensionalen Visualisierung, Planung, Investitionsvorbereitung und Virtual Reality (VR/AR) mit integriertem Datenmanagement.
Das Ziel ist die ganzheitliche Planung und Evaluierung sowie laufende Verbesserung der Strukturen, Prozesse und Ressourcen der zukünftigen bzw. der realen Fabrik in Verbindung mit den herzustellenden Produkten. [nach VDI4499]
Die Digitale Fabrik dient mit ihren virtuellen Modellen als Grundlage zur Erstellung und Inbetriebnahme der Smart Factory.

In den Laboren „Produktionssysteme / Digitale Fabrik“ werden Planungs-, Simulations- und VR/AR-Methoden (Software von Siemens, tarakos, infor u.a.) mit industrienahen Ausrüstungen von FESTO, FLIR und GUNT über z.B. RFID verbunden, um die Wege zur Smart Factory zu erproben und zu lehren.

Die Studierenden sollen in diesen Laboren erworbene Kenntnisse aus den Lehrveranstaltungen Fabrikplanung, Materialflussplanung und Instandhaltung anwenden, sich Grundwissen zur Modellierung, Visualisierung und Simulation aneignen und in der Regel im Team praxisnahe Lösungen entwickeln.

akkordeon

Praktika, Projekte und Bearbeitung von Studien- und Abschlussarbeiten

  • Fabrikplanung – verschiedene Planungsbeispiele
  • Materialflussplanung mit Materialfluss-Simulation (Plant Simulation/ Siemens PLM)
  • Virtualisierung der Fabrik / TUL-Systeme mit taraVR-Builder + Datenbrillen
  • Integrative Produktentstehung (NX / Teamcenter + Siemens PLM)
  • Ergonomie-Untersuchungen (Jack / Siemens PLM)
  • Instandhaltungssystem / mobile Instandhaltung / IR-Analysen (FLIR)
  • Projektmanagement – Planung und Steuerung mit MS-Project / Planspiel SimulTrain
  • Fertigungssteuerung / Betriebsdatenerfassung mit infor.COM
  • Computerarbeitsplätze (18 physische + 30 virtuelle)
    mit den Softwarelösungen zur Planung, Visualisierung und Simulation von SIEMENS ( NX; Teamcenter; Plant Simulation; Jack); tarakos GmbH; ERP: infor.COM, CAM: HSplan von HSi
  • Professionelle VR – Arbeitsplätze zur Auslegung und Evaluierung von Fabrikanlagen mittels taraVRbuilder / Oculus Rift/ Holo Lense
  • Planspiel SimulTrain von STS
  • FLIR- IR-Kamera
  • Festo- Kommissionier- und Distributionssystem bestehend aus den Einzelstationen
    • Transportsystem
    • Hochregallager und
    • Kommissionierstation (Kommissionierung und Distribution 4 verschiedener Materialien in beliebiger Zusammensetzung)
    • Steuerung der Prozesse durch Cosimir ® Control

 

Praktische Arbeit im Versuchsfeld

Standort

Gebäude

Etage

Raum

HG A

-1

15

Nach oben