CNC

Was ist „CNC“?

Bevor ein Werkstück auf einer CNC-Maschine hergestellt werden kann, muss mit Hilfe einer technischen Zeichnung der Arbeitsablauf geplant und ein CNC-Programm erstellt werden. Es müssen technologische Daten wie Drehzahl und Vorschub festgelegt und passende Werkzeuge ausgewählt werden. Nach Fertigstellung des Programms wird am Computer zuerst eine Simulation gestartet und im Anschluss das gewünschte Teil auf einer 3-Achs-Fräsmaschine hergestellt.

akkordeon

  • Grundlagen der CNC-Programmierung
  • Programmerstellung nach DIN 66025 / ISO 6983
  • Simulation am PC
  • Herstellung von Werkstücken (Drehen/Fräsen/Bohren)
  • 16 Programmierarbeitsplätze
  • 8 CNC-Maschinen KOSY2
  • 3 CNC-Maschinen KOSY3

 

  • 16 PC Arbeitsplätze mit CAD/CAM Software (Virtual Gibbs) und Steuerungssoftware für Fräsmaschinen (NCCAD)
  • 11 Tischfräsmaschinen KOSY2/3
  • Universalfräsmaschine HERMLE UWF 600
  • CNC- Drehmaschine WEILER
  • Bearbeitungszentrum VMC 500/16 BRIDGEPORT

Standort

Gebäude

Etage

Raum

HG A

-1

25

Nach oben