Industrielle Kommunikation

Industrielle Kommunikation
Versuchsfeld

Was ist Industrielle Kommunikation?

Die Digitalisierung stellt die Industrie vor große Herausforderungen und bietet große Chancen. Eine wichtige Voraussetzung für den Informationsaustausch in der Industrie ist eine gut ausgebaute Kommunikations-Infrastruktur zwischen allen beteiligten Systemen.

Hierfür wird eine leistungsstarke Kommunikation benötigt, die schnell und flexibel aufgebaut und gemanaged werden können. Auch die drahtlose Infrastrukturen, wie W-LAN, Bluetooth und NFC, gewinnen hier immer mehr an Bedeutung. Die Ausstattung der Anlagen mit RFID-Chips gewährleisten die Synchronisierung der digitalen Systeme mit den realen Abläufen in den Fabriken.

 

IK Akkordeon

Kontaktperson
Prof. Dr. Peter Helm
Professur für Steuerungstechnik / Kommunikationssysteme
Raum: Hg/G/0/015
Kontaktperson
Ralph Seela
Laboringenieur Automatisierungstechnik
Raum: Hg/G/0/008
Telefon: +49 3461 46-2537

Gebäude

Etage

Raum

G

0

025

Weitere wichtige Labore der Automatisierungstechnik

Nach oben