Fachangestellter für Medien und Information (w/m/d), Fachrichtung Bibliothek

17.01.2023, Stellenausschreibungen

An der Hochschule Merseburg ist in der Hochschulbibliothek zum nächstmöglichen Zeitpunkt - für die Dauer der Inanspruchnahme von Mutterschutz und Elternzeit - folgende Stelle befristet bis zum 19.08.2024 zu besetzen:

Fachangestellter für Medien und Information (w/m/d), Fachrichtung Bibliothek
(Teilzeit 80%)

Die Hochschule Merseburg versteht sich als interdisziplinäres Zentrum für angewandte Wissenschaft in einer traditionsreichen Industrie- und Kulturregion im Süden Sachsen-Anhalts. In den drei Kernbereichen MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik), Wirtschaftswissenschaften und Soziale Arbeit.Medien.Kultur widmen sich ca. 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der wissenschaftlichen Ausbildung der ca. 3.000 Studierenden. Die Hochschulbibliothek leistet dabei einen wesentlichen Beitrag zur Sicherung und Erhöhung der Qualität in Forschung und Lehre.
Es erwarten Sie eine modern organisierte (einschichtige) Hochschulbibliothek und abwechslungsreiche Aufgaben, die Kontakte zu unterschiedlichen Benutzern einschließen.

Aufgaben:

  • Einsatz in der Service- und Benutzungsabteilung für die Ortsleihe
  • Medienlieferdienste und Fernleihe
  • Medienbearbeitung mit Schwerpunkt Zeitschriften/ Elektronische Medien

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Ausbildung als Bibliotheksassistentin/ Bibliotheksassistent bzw. als Fachangestellte/Fachangestellter für Medien und Information, Fachrichtung Bibliothek
  • gründliche Kenntnisse des Ausleihsystems, in der Medienbearbeitung sowie in den Online-Ressourcen (LBS4-System)
  • sehr gute PICA-Kenntnisse und MS-Office-Kenntnisse
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Kontakt- und Lernbereitschaft, Selbständigkeit, Gründlichkeit, Zuverlässigkeit

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bis zur

Entgeltgruppe 6 bei Erfüllung der entsprechenden persönlichen Voraussetzungen. Arbeitsort ist Merseburg.

Die Hochschule Merseburg strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und fordert Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Frank Baumann (Mail: frank.baumann@hs-merseburg.de, Tel.: 03461/46 2269).

Bewerbungskosten werden von der Hochschule Merseburg nicht erstattet. Eine elektronische Bewerbung ist möglich.

Ihre Bewerbung – unter Beifügung aussagekräftiger Unterlagen – senden Sie bitte unter Angabe der Referenz-Nr. 072/2022 bis zum 06.02.2023 in digitaler Form an  frank.baumann@hs-merseburg.de oder postalisch an:

 

Hochschule Merseburg
Direktor der Hochschulbibliothek
Herrn Dr. Frank Baumann
Eberh
ard-Leibnitz-Str. 2, 06217 Merseburg

Nach oben