2G-Regel im Hochschulsport

11.11.2021, Hochschulsport

Liebe Sportler*innen,

in Anbetracht der aktuellen Pandemieentwicklung an der Hochschule hat der Corona-Krisenstab beschlossen, dass im Hochschulsportzentrum ab sofort und bis auf Widerruf verpflichtend die 2G-Regelung für alle Teilnehmer*innen (egal ob hochschulangehörig oder nicht) gilt. Zutritt haben folglich nur geimpfte und genesene Personen; für getestete Teilnehmer*innen ist ein Zutritt nicht möglich. Wir bitten um Verständnis und Akzeptanz dieser empfohlenen Maßnahmen des RKI zur Umsetzung der Eindämmungsmaßnahmen.

Da die Verantwortlichen des Hochschulsports dafür Sorge zu tragen haben, die entsprechenden Belege zu prüfen, bitten wir darum diese stets unaufgefordert bei Zutritt vorzuzeigen.

Derzeit wird überprüft, ob Kurse als Hybridveranstaltung durchführbar sind, sodass alle weiterhin am Sportprogramm teilnehmen können. Diesbezüglich melden wir uns bei den einzelnen Kursteilnehmer*innen.

Wir sehen uns beim Sport

Marcel und Kristin

Nach oben