Anwendungsentwicklerin / Anwendungsentwickler (w/m/d)

12.02.2019, Stellenausschreibungen

Stellenausschreibung mit der Referenz-Nr.: 013/2019

An der Hochschule Merseburg ist im Rahmen des Projektes „Entwicklung iOS-Hochschul-App“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle befristet für 12 Monate zu besetzen:

Anwendungsentwicklerin / Anwendungsentwickler (w/m/d)
(Vollzeit)

Aufgaben:

  • Entwicklung und Betreuung von (mobilen)-Applikationen mit C#, HTML5, JavaScript, Swift und Java
  • Vorbereitung und Mitarbeit bei der Anbindung von Drittsystemen dieser Applikationen
  • Erfassung der Anforderungen für die Integration weiterer/zukünftiger IT-Lösungen
  • Entwicklung von IT-System-Prototypen anhand von Service- bzw. Betreuungsprozessen
  • Erstellung neuer IT-Dienste aufgrund abgestimmter Prozesse in Prototypform
  • Konzeption innovativer IT-Angebote auf Basis von Web-, Desktopapplikation
  • Projektdokumentation

 

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in der Studienrichtung Medieninformatik, Informations- und Kommunikationstechnik oder Informatik
  • sehr gute Kenntnisse im OOP Bereich
  • moderner Ansätze, Erfahrungen und Verständnis im Usability Bereich für mobile Endgeräte
  • sehr gute Kenntnisse in Datenbanken: PostgreSQL, MySQL
  • gute Kenntnisse in HTML, CSS, JS, PHP, Java, Swift
  • Kenntnisse in C/C++, Powershell-Scripting, Bash-Scripting erwünscht
  • Kooperationsbereitschaft, Serviceorientierung und selbstständiges Arbeiten
  • konzeptionelles Denken und effiziente Arbeitsplanung
  • Organisations- und Teamfähigkeit
  • analytisches und konzeptionelles Denken
  • Erfahrungen bei den projektbezogenen, erforderlichen Programmiersprachen
  • Erfahrungen im Hochschulbereich wünschenswert
  • gute Englischkenntnisse
  • gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift

 

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bis zur Entgeltgruppe 11 bei Erfüllung der entsprechenden persönlichen Voraussetzungen. Arbeitsort ist Merseburg.

Die Hochschule Merseburg strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und fordert Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an Ralf Hasler (E-Mail: ralf.hasler@hs-merseburg.de, Tel.: 03461/462955).

Bewerbungskosten werden von der Hochschule Merseburg nicht erstattet. Eine elektronische Bewerbung ist möglich.

Schriftliche Bewerbungen – unter Beifügung aussagekräftiger Unterlagen – richten Sie bitte unter Angabe der Referenz-Nr. 013/2019 bis zum 26.02.2019 in digitaler Form an ralf.hasler@hs-merseburg.de oder postalisch an:

 

Hochschule Merseburg
Leiter Rechenzentrum
Herr Ralf Hasler
Eberhard-Leibnitz-Str. 2, 06217 Merseburg

 

 

Nach oben