Bibliothekar (w/m/d)

01.10.2019, Stellenausschreibungen

An der Hochschule Merseburg ist in der Hochschulbibliothek zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

Bibliothekar (w/m/d)
(Vollzeit)

Die Hochschule Merseburg versteht sich als interdisziplinäres Zentrum für angewandte Wissenschaft in einer traditionsreichen Industrie- und Kulturregion im Süden Sachsen-Anhalts. In den drei Kernbereichen MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik), Wirtschaftswissenschaften und Soziale Arbeit.Medien.Kultur widmen sich ca. 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der wissenschaftlichen Ausbildung der ca. 3.000 Studierenden. Die Hochschulbibliothek leistet dabei einen wesentlichen Beitrag zur Sicherung und Erhöhung der Qualität in Forschung und Lehre. Es erwarten Sie eine modern organisierte (einschichtige) Hochschulbibliothek und abwechslungsreiche Aufgaben, die Kontakte zu unterschiedlichen Benutzern einschließen.

Aufgaben:

  • Leitung des Services- und Benutzungsbereiches der Hochschulbibliothek Merseburg mit den damit verbundenen Führungs- und Steuerungsaufgaben, einschließlich der Informations- und Auskunftsdienste sowie besonderen Benutzungsfragen (Mahnungen)
  • Durchsetzung und Gewährleistung des Dienstplanes
  • Koordination der Arbeit innerhalb der Benutzungsabteilung und mit anderen Abteilungen
  • Entwicklung innovativer Dienstleistungen, u. a. bei der Beratung zur Förderung der Informations- und Medienkompetenz
  • Durchführung von Schulung zur Förderung der Informations- und Medienkompetenz der Studierenden
  • Mitwirkung bei der kontinuierlichen Entwicklung des Servicekonzeptes der Bibliothek unter Einbeziehung des innerbetrieblichen Change- und Qualitätsmanagements
  • Information- und Auskunftstätigkeit
  • Teilnahme an Spätdiensten

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes bibliothekarisches Hochschulstudium (Diplom-Bibliothekar/in oder Bachelor im Bereich Bibliotheks- und Informationswissenschaft oder ein vergleichbarer Abschluss) oder auf das Aufgabengebiet bezogene gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen 
  • Führungskompetenz und Erfahrung in der Leitung eines Service- und Benutzungsbereiches einer Bibliothek, d. h. einschlägige Erfahrungen in der Teamführung
  • ausgeprägte Organisationsfähigkeit verbunden mit der Fähigkeit zur Planung und Umsetzung neuer Entwicklungen
  • Eigeninitiative und eine zielorientierte und effiziente Arbeitsweise
  • kommunikative und soziale Kompetenz, Mediationsfähigkeit
  • Durchsetzungsvermögen
  • Erfahrungen im Prozessmanagement
  • Verhandlungssicherheit
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte überzeugend zu präsentieren
  • gute IT-Kenntnisse, zudem Kenntnisse in Web-Anwendung und Social Media Marketing für Bibliotheken
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bis zur Entgeltgruppe 9 bei Erfüllung der entsprechenden persönlichen Voraussetzungen. Arbeitsort ist Merseburg.

Die Möglichkeit zum Erwerb eines JobTickets für den öffentlichen Personennahverkehr ist gegeben.

Die Hochschule Merseburg strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und fordert Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Frank Baumann (Mail: frank.baumann@hs-merseburg.de, Tel.:03461/46 2269).

Bewerbungskosten werden von der Hochschule Merseburg nicht erstattet. Eine elektronische Bewerbung ist möglich.

Ihre Bewerbung – unter Beifügung aussagekräftiger Unterlagen – senden Sie bitte unter Angabe der Referenz-Nr. 060/2019 bis zum 28.11.2019  in digitaler Form an frank.baumann@hs-merseburg.de oder postalisch an:

 

Hochschule Merseburg
Direktor der Hochschulbibliothek
Herrn Dr. Frank Baumann
Eberhard-Leibnitz-Str. 2, 06217 Merseburg

Nach oben