Gesucht: 3x SHK für FEM Power Projekt

Ausschreibung des FEM Power-Projekts für drei SHK Kräfte
Ausschreibung des FEM Power-Projekts für drei SHK Kräfte
22.07.2020, FEMPOWER

Wir, das FEM Power Projekt an der Hochschule Merseburg, suchen dich zur Verstärkung! Zeit, Lust, Interesse? Dann melde dich bei uns - wir freuen uns auf deine Bewerbung!…denn es gibt viel zu tun!

An der Hochschule Merseburg werden ab sofort drei studentische/wissenschaftliche Hilfskräfte im Projekt FEM Power gesucht. Das Projekt setzt Veranstaltungen und Weiterbildungsangebote zur Herstellung von Chancengerechtigkeit an der Hochschule Merseburg um. Die Aufgaben umfassen Veranstaltungsorganisation, Unterstützung bei Veranstaltungen (z.B. Ringvorlesung, Workshops und Tagung), die Betreuung des Webauftritts des Projekts, administrative- und Verwaltungsaufgaben sowie Durchführung einer Umfrage zu Diskriminierungserfahrungen.

Weitere Informationen finden sich hier: www.hs-merseburg.de/hochschule/projekte/fempower

Der Stundenumfang (ca. 5-10h pro Woche) und die Arbeitszeiten können flexibel besprochen werden. Die Tätigkeit kann zum Teil von zu Hause aus durchgeführt werden.

Aufgaben:

  • Mitorganisation und Unterstützung bei der Durchführung von Veranstaltungen
  • Verwaltungsorganisation
  • Betreuung des Webauftritts des Projekts
  • Etablierung eines Newsletters
  • Durchführung einer Umfrage zu Diskriminierungserfahrungen
  • Konzeption und Planung einer Tagung für 2021

 

Anforderungen:

  • Kenntnisse und Interesse an gleichstellungspolitischer Arbeit und Geschlechterforschung
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Umsetzung von Online-Umfragen (LimeSurvey oder andere Online-Umfrage-Applikation)
  • Erfahrung oder Bereitschaft zur Einarbeitung in Content-Management-Systeme für Websites (insbesondere Typo3)
  • eigenständige Arbeitsweise

 

Das FEM Power Projekt freut sich auf ihre Bewerbung.

Weitere Auskünfte zur ausgeschriebenen Stelle erhalten Sie von der Mitarbeiterin des Projekts FEM Power Kerstin Schmitt, Tel.: 03461 46-3708, Kerstin.Schmitt@hs-merseburg.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.08.2020 per Mail unter Angabe von Namen, Studiengang und Semester, E-Mailadresse, Vorerfahrungen und einem kurzen Motivationsschreiben (bis zu 800 Zeichen) an: Kerstin.Schmitt@hs-merseburg.de

 

Ansprechpartner*in:

    Kerstin Schmitt, M.A.

    Mitarbeiterin im Projekt FEM Power

 

    Hochschule Merseburg

    Eberhard-Leibnitz-Str. 2

    06217 Merseburg

    https://www.hs-merseburg.de/hochschule/projekte/fempower

    http://www.fempower-lsa.de

     Das Projekt "FEM-Power" wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert.

 

 

 

Nach oben