IT- Systemspezialist HISinOne-Software (m/w/d)

07.12.2021, Stellenausschreibungen

Stellenausschreibung mit der Referenz-Nr.: 077/2021

An der Hochschule Merseburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen des Projektes „Einführung Forschungsinformationssystem“ folgende Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für 36 Monate zu besetzen:

IT- Systemspezialist HISinOne-Software (m/w/d) (Vollzeit)

Die Hochschule Merseburg versteht sich als interdisziplinäres Zentrum für angewandte Wissen-schaft in einer traditionsreichen Industrie- und Kulturregion im Süden Sachsen-Anhalts.
In den drei Kernbereichen MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik),
Wirtschafts- und Informationswissenschaften und Soziale Arbeit.Medien.Kultur widmen sich ca. 330 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der wissenschaftlichen Ausbildung der ca. 3.000 Studierenden. Das IT-Servicezentrum leistet dabei einen wesentlichen Beitrag zur Sicherung und Erhöhung der Qualität in Forschung und Lehre und sieht sich als Dienstleister für alle Nutzer der IT-Infrastruktur der Hochschule Merseburg.

Ihre Herausforderungen – Ihre Mission

  • Mitarbeit bei der Einführung eines Forschungsinformationssystems auf der Basis HISinOne RES
  • Mitarbeit bei verschiedenen Prozessen innerhalb der HISinOne-Systemlandschaft sowie der HIS-GX-Softwaremodule

Unsere Anforderungen an Sie

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium (bspw. Informatik, Wirtschaftsinformatik) oder eine Ausbildung im Bereich der IT.
  • Sie haben bereits erste praktische Erfahrungen in den folgenden Themenfeldern sammeln können:
    • Projektmanagement (Methoden, Anwendung und Applikationen/Tools, Analysen)
    • Datenbankmanagementsysteme
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt. Sie arbeiten gern im Team, um aktuelle Herausforderungen der IT gemeinsam zu meistern.

Unser Angebot an Sie

  • gute Work-Life-Balance, Familienfreundlichkeit (z. B. Kindertagesstätte auf dem Hochschul-campus) und ein hohes Maß an Flexibilität durch attraktive Gleitzeitregelungen, die Möglichkeit zur mobilen Arbeit/Homeoffice und ganztägigem Arbeitszeitausgleich
  • JobTicket für den öffentlichen Personennahverkehr
  • großzügige Gestaltung Ihres technischen IT-Arbeitsplatzes nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen
  • krisensicherer und attraktiver Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit den üblichen Konditionen (z. B. 30 Tage Urlaub, Jahressonderzahlung im November jeden Jahres), einer betrieblichen Altersvorsorge (VBL) sowie eine stetige Entgeltstufenanpassung nach entsprechender Zugehörigkeit)

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bis zur Entgeltgruppe 11 bei Erfüllung der entsprechenden persönlichen Voraussetzungen. Bei entsprechender beruflicher Laufbahn und Erfahrungswerten sind tarifliche Zulagen möglich.

Ihr Arbeitsort ist Merseburg mit der Möglichkeit der mobilen Arbeit/Homeoffice.

Die Hochschule Merseburg strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und fordert Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Ralf Hasler
(E-Mail: ralf.hasler@hs-merseburg.de | Telefon: +49 3461 46–2955).

Bewerbungskosten werden von der Hochschule Merseburg nicht erstattet.

Ihre Bewerbung

Ihre Bewerbung – unter Beifügung aussagekräftiger Unterlagen – richten Sie bitte mit Angabe der Referenz-Nr. 077/2021 bis zum 31.01.2022

  • in digitaler Form an
    ralf.hasler@hs-merseburg.de
  • oder postalisch an
    Hochschule Merseburg
    Leiter IT-Servicezentrum
    Herrn Ralf Hasler
    Eberhard-Leibnitz-Straße 2
    06217 Merseburg

 

 

Nach oben