Katharina Weißig von Periodically beim Design Thinking Workshop

21.11.2022, Existenzgründung

Am 18.11.2022 fand die Gründungswoche 2022 mit dem Design Thinking Workshop des HoMe Gründerservice, angeleitet von Maria Riemer und Linda Rabisch, ihren würdigen Abschluss. Von 09:00-16:00 Uhr wurden hier anhand der Design Thinking Methode Schritt für Schritt nachhaltige und soziale Ideen entwickelt.

Als weiteres Highlight besuchte Katharina Weißig, CEO und Mitgründerin des Start-ups Periodically den Workshop, um einen Einblick in ihre eigene Gründungsgeschichte zu geben und ihre Erfahrungen zu teilen. Mit Periodically baut und vertreibt Katharina Weißig Spenderautomaten für Menstruationsprodukte, die in öffentlichen Einrichtungen frei zugänglich kostenlos angeboten werden können. Mit dem Tabu-Thema Menstruation aufzubrechen und die Folgen von fehlenden Menstruationsprodukten auf Bildung, Gesundheit und Psyche aufzeigen, ist Ihre Mission. Sie zeigt den Teilnehmer*innen des Workshops, wie man durch das Lösen gesellschaftlicher Herausforderungen selber Changemaker:in wird – und daraus sogar noch ein soziales Unternehmen gründet. Mit ihrem Unternehmen wurde sie bereits beim diesjährigen Public Value Award und Social Impact Award ausgezeichnet sowie in letzten Monat vom Forbes Magazin in die Liste der Top 30 unter 30 gewählt.

In einer offenen Atmosphäre stellte sich Katharina Weißig beim Design Thinking Workshop den Fragen der Teilnehmer*innen und unterstützte die Ideenentwicklung. Rundum ein gelungener Abschluss der Gründungswoche 2022!

Hier gibt es weitere Informationen zu Periodically

Nach oben