Lange Nacht der Wissenschaften 2022

13.07.2022, Forschung

Es war viel los, zur Langen Nacht der Wissenschaften in Halle (Saale) am 01.07.2022. Viele Nachtschwärmer*innen genossen den sommerlich-warmen Abend des 01.07. und besuchten die vielfältigen Veranstaltungen der LNdW.

Wir von der Hochschule Merseburg haben uns ebenfalls mit einem bunten Programm präsentiert und konnten uns über zahlreiche Interessierte in unseren Vorträgen und bei den Mitmach-Aktionen freuen.

Unsere Forschende Prof. Dr. Doreén Pick referierte beispielsweise über das Thema Corporate Digital Responsibility – Browsergames für Kinder und Jugendliche, während Prof. Dr. Heinz-Jürgen Voss über die Themen "Einführung in die Sexualpädagogik - Geschichte und aktuelle Entwicklungen" sowie "Interkulturelle und intersektionale Sexuelle Bildung" sprach.

Unsere Expertin Rita Lux informierte im Rahmen eines interaktiven Vortrags über "Recherche mit  effektiven Suchstrategien" und konnte sich ebenfalls über viele interessierte und aktive Zuhörer*innen freuen.

Für die jüngeren Besucher*innen bot unser Projekt "Chemie zum Anfassen" eine Experimentierstrecke an. Die Kinder und Jugendlichen konnten hier Fragen nachgehen, wie viel Zucker in Getränken ist, warum Farben auf Wanderschaft gehen oder warum Nudeln schwimmen…

Ein buntes Rahmenprogramm boten darüber hinaus unser Team vom Stand Weiterbildung & Alumni sowie unser INNOmobil, das als kleine Außenstelle auf dem von Senckendorff-Platz erlebbar war.

Insgesamt standen viele interessante Informations- und Mitmachangebote auf dem Programm, die die Besucher*innen faszinierten und sicher einen bleibenden Eindruck hinterließen.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr und die nächste Lange Nacht der Wissenschaften!

 

Nach oben