Sachbearbeiter Prüfungsamt (w/m/d)

20.06.2022, Stellenausschreibungen

An der Hochschule Merseburgist im Dezernat für Akademische Angelegenheitenzum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

Sachbearbeiter Prüfungsamt (w/m/d)
(Vollzeit)

Die Hochschule Merseburg ist seit 30 Jahren das Zentrum für angewandte Wissenschaften im Süden Sachsen-Anhalts. Mit rund 3000 Studierenden und über 330 Mitarbeiter*innen ist die Hochschule eine feste Größe in der Region und vielfach vernetzt mit Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Sie basiert auf den drei fachlichen Säulen - Ingenieur- und Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Informationswissenschaften sowie Soziale Arbeit.Medien.Kultur, die interdisziplinär zusammenarbeiten.

Aufgaben:

  • Prüfung der Erfüllung aller gemäß Prüfungsordnung durchzuführenden Prüfungen, einschließlich der Registrierung der Prüfungsan- bzw. abmeldungen
  • Prüfung der Voraussetzungen für die Durchführung der gemäß Studien- und Prüfungsordnung vorgeschriebenen Prüfungen und Praxisphasen
  • Nacherfassung und Korrektur der Prüfungsergebnisse
  • Führen der Prüfungsakten
  • Ausstellen der Urkunden und Abschlusszeugnisse
  • Ausstellen von Leistungsnachweisen und Prüfungsbescheinigungen (z. B. BAföG-Empfänger)
  • turnusmäßige Erarbeitung der Angaben zur Entscheidung über einen Teilerlass des BAföG
  • Erhebung von Daten für interne und externe Statistiken
  • Archivierung der Prüfungsangelegenheiten
  • sachgebietsbezogener Schriftwechsel in Routineangelegenheiten
  • Beratung der Studierenden (Prüfungsan- und -abmeldungen, Fristen, Anträge, Freiversuche, Studienverläufe)
  • Archivierung der Prüfungsunterlagen
  • Unterstützung der Prüfungsausschüsse

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement oder in einem vergleichbaren Ausbildungsberuf
  • sehr gute Microsoft-Office-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook)
  • gute Englischkenntnisse
  • selbständiges und strukturiertes Arbeiten, Teamfähigkeit
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise
  • Erfahrungen in der Anwendung von HIS POS sind von Vorteil

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) in der Entgeltgruppe 6bei Erfüllung der entsprechenden persönlichen Voraussetzungen.

Die Hochschule Merseburg strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und fordert Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. René Angelstein (Mail: rene.angelstein@hs-merseburg.de, Tel.: 03461/46 2331).

Bewerbungskosten werden von der Hochschule Merseburg nicht erstattet. Eine elektronische Bewerbung ist möglich.

Ihre Bewerbung – unter Beifügung aussagekräftiger Unterlagen – senden Sie bitte unter Angabe der Referenz-Nr. 027/2022 bis zum 05.07.2022 in digitaler Form an rene.angelstein@hs-merseburg.de oder postalisch an:

 

Hochschule Merseburg
Dezernat für Akademische Angelegenheiten
Herrn Dr. René Angelstein
Eberhard-Leibnitz-Str. 2, 06217 Merseburg

 

Nach oben