Neuigkeiten

Aktuelles (48)

Vortrag von Antje Schrupp über "Schwangerwerdenkönnen"

27.07.2017, FEM POWER

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Friendly fire – Feministische Aushandlungen zwischen Vereinnahmung und Emanzipation - Donnerstag 27.07.2017 um 17 Uhr im TAC - Theater am Campus

Mehr

Neue Broschüre: Wissenschaftlerinnen an der Hochschule Merseburg – Karriere an der Hochschule für Angewandte Wissenschaft

20.06.2017, FEM POWER

Die neu erscheinende Broschüre „Wissenschaftlerinnen an der Hochschule Merseburg“ ermöglicht einen Einblick in die Motivationen und Herausforderungen von Wissenschaftlerinnen an der Hochschule Merseburg. Der Besuch von Hochschulen und Universitäten war bis weit in die zweite Hälfte des vergangenen Jahrhunderts fast ausschließlich dem männlichen Geschlecht vorbehalten, Frauen in der Wissenschaft stellten eine Minderheit dar. Nur wenige Wissenschaftlerinnen konnten so zu Vorbildern für all die...

Mehr

Medienpädagogische Projektarbeit im Kontext der Gender/Queer Studies und Sexualwissenschaft in Zusammenarbeit mit dem Online Nachschlagewerk GENDER GLOSSAR

25.05.2017, FEM POWER

Ziel des Gender Glossars ist es, ein kostenfreies, fundiertes und zitierfähiges Nachschlagewerk aufzubauen. Wissenschaftliche zitierfähige Artikel, Beiträge, Themen, Personen und Organisationen aus den Gender Studies werden online frei zur Verfügung gestellt.

Mehr

Vortrag: Ulrike Heider spricht über „Die sexuelle Konterrevolution“

24.04.2017, FEM POWER

Kreuze schwingende Abtreibungsgegner, die „Demo für Alle“ gegen „Frühsexualisierung“, Antifeminismus in der Rede vom „Genderwahn“ und Homophobie in den Debatten um das Adoptionsrecht -- All das findet sich im Repertoire von Vertreter*innen der CDU/CSU, der AfD und Neonazis. Der neue Sexualkonservatismus aber kommt nicht nur von rechts. Vielmehr zeigt sich eine verdächtige Einigkeit von Konservativen über die Mitte bis hin ins linke Spektrum bei Themen wie Pornographie, Prostitution und...

Mehr

Erste FEMPOWER-Promotionsstelle an der Hochschule Merseburg vergeben

01.03.2017, FEM POWER

Die Wirtschaftsingenieurin Anja Berthold hat die erste Promotionsstelle im Rahmen des Projekts FEMPOWER an der Hochschule Merseburg erhalten. In ihrem Promotionsvorhaben beschäftigt sich Anja Berthold mit der Entwicklung von Prüfmethoden, die zur zeitraffenden Ermittlung des Langzeitkriechverhaltens von Kunststoffen dienen. Die Betreuung des kooperativen Promotionsvorhabens wird durch Prof. Langer von der Hochschule Merseburg und Prof. Grellmann von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg...

Mehr

Erfolgreicher Start des Weiterbildungsangebots zum allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

22.02.2017, FEM POWER

Das allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) trat im Jahr 2006 zum Schutz vor Diskriminierung aufgrund verschiedener Merkmale in verschiedenen Bereichen des Lebens in Kraft.

Mehr

Investitionsbank bewilligt halbe Million für FEMPOWER

01.01.2017, FEM POWER

Eine halbe Million Euro hat die Investitionsbank für das Projekt FEMPOWER der Hochschule Merseburg bewilligt. Mit dem Projekt möchte Gleichstellungsbeauftragte Kathrin Stritzel bis zum Jahr 2022 MINT-Studentinnen auf dem Weg ins Berufs- und Wissenschaftsleben unterstützen.

Geplant sind dabei verschiedene Strategien: zum einen sollen durch einen wissenschaftliche Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin Kontakte zu Firmen und Mentorinnen geknüpft werden, mit dem Ziel, die Absolventinnen in der...

Mehr

FEMPOWER: Ringvorlesung „Technik und Geschlecht“ an der Hochschule Merseburg

01.10.2016, FEM POWER

Um Technik und Geschlechtgeht es ab dem 18. Oktober an der Hochschule Merseburg (Theater am Campus). Dort startet eine Ringvorlesung, die für Studierende aller Fachbereiche und für die interessierte Öffentlichkeit, offen ist. Studierende einiger Fachbereiche können bei der Veranstaltung Creditpoints erhalten und sich im Studium anrechnen lassen.

Mehr
Nach oben