Zurück
Kontaktperson

Anika Müller

Funktionen

Teilprojektleitung INNOmobil und wissenschaftliche Mitarbeiterin
Bereich: Prorektorat für Forschung, Wissenstransfer und Existenzgründung

Raum: RZ/0/38
Telefon: +49 3461 46- 2363
E-Mail funktional:
E-Mail persönlich:

Tätigkeitsbereiche

– KOMPETENZEN (AUSWAHL) –

(Forschungs-)Marketing | Innovations- und Kreativmanagement | Qualitative und quantitative Marktforschung | Strategie und Konzeption | Projektmanagement | Mediaplanung | Markt- und Werbepsychologie

Publikationen

Ausgewählte Publikationen und Referenzen

- WISSENSCHAFTLICHE PUBLIKATIONEN -

  • Müller, Anika/ Finster, Ludwig/ Störmer, Luise (2018): Innovative Wege ansteuern! Die systematische Entwicklung eines Forschungstransfermobils durch Design Thinking. 18. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V. (DGWF) Transferorientierung in der wissenschaftlichen Weiterbildung -­ Wissen gesellschaftlich wirksam machen, Tagungsband (in Vorbereitung)
  • Menges, Stefan/Müller, Anika/Oeser, Marten (2015): Innovationsmanagement für bauausführende Unternehmen – Entwicklung eines ganzheitlichen Managementansatzes zur Stärkung von Innovations- und Wettbewerbskraft. In: Alfen, Hans W. (Hrsg.): Schriftenreihe der Professur Betriebswirtschaftslehre im Bauwesen, Band 21, Bauhaus-Universitätsverlag 2015, ISBN: 978-3-95773-186-9.
  • Emes, Jutta/Müller, Anika (2014): Mediaplanung: Viele Anknüpfungspunkte für die Forschung. In: Der Markenartikel, Nr. 6, S. 100-102.
  • Reichelt, Maria/Breitbarth, Hendrik/Gruschwitz, Sabine/Müller, Anika (2014): Didaktische Implementierung und Evaluation von Blended-Learning im Bereich Marketing und Marktforschung. DeLFI Workshops 2014: 36-44.

- WISSENSCHAFTLICHE VORTRÄGE UND POSTER -

  • Müller, Anika/Finster, Ludwig (2018): Innovative Wege ansteuern! Die systematische Entwicklung eines Forschungstransfermobils durch Design Thinking, Workshop DGWF-Jahrestagung 2018 Transferorientierung in der wissenschaftlichen Weiterbildung -­ Wissen gesellschaftlich wirksam machen, 05.-07.09.2018, TH Köln
  • Müller, Anika/Störmer, Luise/Finster, Ludwig (2018): Innovation macht sich mobil: Mit kreativen Techniken und medialer Unterstützung den Wissens- und Technologietransfer vorantreiben, Posterbeitrag JFMH Teilhabe in einer durch digitale Medien geprägten Welt, 19.-20.07.2018, TU Kaiserslautern
  • Müller, Anika (2017): Mediennutzung der post-digitalen Do-it-yourself Mikrokultur – Interdisziplinäre Deskription der Wertvorstellungen unter Einfluss post-digitaler Kreativitätszirkulation. Posterbeitrag beim Auftakttreffen des HoMe Garduiertennetzwerkes, Hochschule Merseburg, 01.04.2017, Merseburg
  • Müller, Anika/Kämmerer, Frauke/Reichelt, Maria (2016): Das Lerntagebuch als destandardisierter „Raum“ im berufsbegleitenden Blended-Learning – Qualitative Befragung und praktische Implikationen. Posterbeitrag beim DGfE-Kongress 2016 Räume für Bildung. Räume der Bildung. 14-16.03.2016, Kassel
  • Müller, Anika/Kämmerer, Frauke/Reichelt, Maria (2015): Das Lerntagebuch im berufsbegleitenden Blended-Learning – Qualitative Evaluation und praktische Implikationen. Posterbeitrag im DeLFI Workshop Lernräume erweitern – Lehrangebote verbreiten, Center für Digitale Systeme, Freie Universität Berlin, 01.09.2015, München
  • Reichelt, Maria/Müller, Anika (2014): Didaktische Implementierung und Evaluation von Blended-Learning im Bereich Marketing und Marktforschung. Vortrag im DeLFI Workshop Blended-Learning in Masterstudiengängen – Szenarien, Werkzeuge, Supportstrukturen, Center für Digitale Systeme, Freie Universität Berlin 15.09.2014, Freiburg

– NICHT-WISSENSCHAFTLICHE PUBLIKATIONEN –

  • Prorektorat für Forschung, Wissenstransfer und Existenzgründung (2017): 25 besondere Ereignisse aus 25 Jahren Forschungs- und Transfertätigkeiten. In: Kirbs, Jörg (Hrsg.): HoMe Magazin, Jg. 10, Nr. 18, S. 12-15
  • Müller, Anika (2017): Profilierung über Forschung. In: Kirbs, Jörg (Hrsg.): HoMe Magazin, Jg. 10, Nr. 17, S. 20-21

Lebenslauf

– PROJEKTE (AUSWAHL) –

  • Seit 2018: Verbundprojekt TransInno_LSA [Transfer- und Innovationsservice im (Bundes-)Land Sachsen-Anhalt] - Strukturelle Evaluation und Modernisierung der verbundweiten Transfer- und Third-Mission-Aktivitäten (Bund- und Länderinitiative/ BMBF- Förderinitiative „Innovative Hochschule"), Hochschule Merseburg

    Aufgabenbereiche: Marketing | Management | Evaluation im Teilprojekt INNOmobil

  • 2016-2018: Kompetenznetzwerk für angewandte und transferorientierte Forschung (KAT), Hochschule Merseburg

    Aufgabenbereiche: Marketing im Bereich Forschung und Wissenstransfer

  • 2014-2015: Professional.Bauhaus (Förderung BMBF), Bauhaus-Universität Weimar

    Aufgabenbereiche: Marketing | Studiengangentwicklung des berufsbegleitenden Angebots Kreativmanagement und Marketing

  • 2013-2014: Innovationsmanagement für bauausführende Unternehmen (Förderung BBR), Bauhaus-Universität Weimar

    Aufgabenbereiche: Konzeption | Evaluation

– STUDIENABSCHLUSS –

Magistra Artium | Medien- und Kommunikationswissenschaft (Hauptfach), Psychologie und Betriebswirtschaftslehre (Nebenfächer) | Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Nach oben