ANSICHTEN WECHSELN - 7. Merseburger Tagung zur systemischen Sozialarbeit

Kategorie: Weiterbildung , Seminare und Vorträge , Kommunikation / Soziale Kompetenzen | Art: Tagung
00:00 Uhr
  
Hochschule Merseburg

Am 27. November 2020 findet unter dem Titel „Ansichten wechseln“ die inzwischen 7. Merseburger Tagung zur systemischen Sozialarbeit statt.

Anlass sind die aktuellen gesellschaftspolitischen Auseinandersetzungen wie z.B. um Rechtsextremismus, Rassismus, Klima, Anitsemitismus, "Verschwörungstheorien" etc. Die Auseinandersetzungen führen wir zunehmend heftiger und unversöhnlicher. Allen Beteiligten fällt es offenbar schwer, die Ansichten und Überzeugungen der jeweils politisch Andersdenkenden auszuhalten – geschweige denn, darüber ins Gespräch und in einen Austausch zu kommen. Dies aber wäre möglicherweise eine Voraussetzung für Veränderung.

Als SozialarbeiterInnen und SystemikerInnen wissen wir, wie wir mit (von uns aus gesehen) „unangepassten“, „schwierigen“, „verrückten“, „widerständigen“ oder auch „gefährlichen“ Menschen in Kontakt treten und ins Gespräch kommen können. Auf dieser Tagung werden wir nach drei Vorträgen und in über zwanzig Workshops miteinander diskutieren, wie wir unser professionelles Wissen und Können nutzen können, um zu anderen Formen der politischen Auseinandersetzung anzuregen.

 

Anmeldung: Die Tagung ist als Präsenzveranstaltung geplant. Ob sie auch so durchgeführt werden kann, oder ob wir auf ein Online-Format umsteigen müssen (worauf wir uns sowohl selbst als auch alle TeilnehmerInnen so vorbereiten würden, dass auch diese Form für alle ein gelungenes Erlebnis ermöglicht), wird sich frühestens im September entscheiden. Bis dahin nehmen wir gerne hier Ihre Voranmeldung entgegen.

Wenn Sie sich voranmelden, benachrichtigen wir Sie sobald feststeht, wie wir die Tagung durchführen. Sie können dann entscheiden, ob Sie sich anmelden wollen. Bis dahin warten wir ab und hoffen, dass die Tagung Ihr Interesse finden wird.

Weitere Informationen  zur Tagung finden Sie unter ansichten-wechseln.de .

Diese Tagung wird von Prof. Dr. Johannes Herwig-Lempp veranstaltet – in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Systemische Soziale Arbeit (DGSSA) und mit Unterstützung des Fachbereichs Soziale Arbeit.Medien.Kultur an der Hochschule Merseburg.

Nach oben