Ausbildung Brandschutzhelfer*in

Kategorie: Weiterbildung , Seminare und Vorträge | Art: Workshop / Seminar
08:00 bis 13:00 Uhr
  
Hochschule Merseburg

Ausbildung zum Brandschutzhelfer nach ASR A 2.2. und DGUV Information 205-023 / Jährliche praktische Feuerlöschübung für Brandschutzhelfer

Die Ausbildung zum Brandschutzhelfer umfasst  einen Theorieteil (4h) und ein Praxistraining (1h praktische Feuerlöschübung).

Inhalte der Ausbildung zum Brandschutzhelfer:

  • Grundzüge des Brandschutzes
  • Betriebliche Brandschutzorganisation
  • Funktion und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen
  • Gefahren durch Brände
  • Verhalten im Brandfall
  • Praktische Löschübung mit Übungslöscher

Hinweise zur praktischen Feuerlöschübung / Praxisteil:

  • Dauer: max. 1 h
  • festes Schuhwerk anziehen
  • offene Haare zusammenbinden
  • Schmuck abnehmen und keine „teure“ Bekleidung verwenden

 

Voraussetzung: Interesse am Einsatz als Brandschutzhelfer

Abschluss: Die Ausbildung schließt mit einem anerkannten Zertifikat ab. Zudem erhalten Sie Signalpfeifen und Aufkleber „Brandschutzhelfer“.

Termin zur Auswahl:

  • Donnerstag, 19.03.2020, 8.00 -13.00 Uhr (4 h Theorie und 1 h Praxistraining) oder
  • Donnerstag, 02.04.2020, 8.00- 13.00 Uhr (4 h Theorie und 1 h Praxistraining)

Ort: Hochschule Merseburg

TN-Zahl: mind. 6 / max. 12 Personen

Entgelt: Von Studierenden wird ein Entgelt von 45,-€ ( inkl. digitale Präsentation und Muster-Checklisten sowie anerkanntes Zertifikat, Signalpfeifen und Aufkleber "Brandschutzhelfer")

 

Anmeldung bis spätestens 05.03.2020

Anmeldung:  Per E-Mail an weiterbildung@hs-merseburg.de oder nutzen Sie die Möglichkeit zur Online-Anmeldung (siehe unten). Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie am 19.03. oder 02.04.2020 an der Schulung teilnehmen möchten.

 

Kontakt

Kontaktperson
Anja Bergner
Projektmitarbeiterin
Raum: Ga/0/06

Anmeldung

Nach oben