Beobachtung und Dokumentation in Kita und Hort

Kategorie: Weiterbildung , Seminare und Vorträge , Kommunikation / Soziale Kompetenzen | Art: Workshop / Seminar
00:00 Uhr
  
Hochschule Merseburg

Beobachtungen und Dokumentationen sind elementare Handwerkszeuge von pädagogischen Fachkräften in Kita und Hort, denn nur so können die Interessen und Bedarfe der Kinder in der pädagogischen Praxis berücksichtigt werden. In der Weiterbildung werden ressourcenorientierte Beobachtungs- und Dokumentationserfahren vorgestellt und die Umsetzung in der Praxis nicht nur diskutiert, sondern auch beispielhaft erprobt.

Inhalte:

  • Wissen um die verschiedenen Formen der Beobachtung und Dokumentation
  • Techniken der Beobachtung und Dokumentation
  • (dialogisches) Portfolio

Lernziele | Kompetenzen:

  • Beobachtungen vorbereiten, durchführen und auswerten
  • Beobachtungen dokumentieren
  • Ergebnisse der Beobachtung in der pädagogischen Praxis umsetzen

Zielgruppe: Mitarbeiter*innen in Kita und Hort sowie Personen, die eine Tätigkeit in Kita und Hort anstreben

Dozentinnen: Angela Bartz (Fortbildungsreferentin, Werkstatt KitaQualität) und Dr. Anna Ifland (Diplom Pädagogin, Werkstatt KitaQualität)

Termin: 2 Tage, jeweils 09:00 bis 15:00 Uhr  Die genauen Termine werden noch bekannt gegeben.

Ort: Hochschule Merseburg

Entgelt: Von den Teilnehmer*innen wird ein Entgelt von 350,- € pro Person erhoben.

Wir bitten Interessierte um Anmeldung bis spätestens 15.06.2019.

Kontakt

Kontaktperson
Anja Bergner
Projektmitarbeiterin
Raum: Ga/0/06

Anmeldung

Nach oben