Bundesweite Online-Fachtagung: Vielfalt säen - Akzeptanz ernten!

Kategorie: Weiterbildung , Seminare und Vorträge , Kommunikation / Soziale Kompetenzen | Art: Tagung
09:30 bis 15:30 Uhr
  
Online (Zoom)

Kinder wachsen in einer Gesellschaft auf, die auch heute noch stark von klaren und vor allem binären Geschlechtervorstellungen durchzogen ist. Die Realität sieht jedoch ganz anders aus und unsere Gesellschaft ist deutlich vielfältiger als es uns beispielsweise Medien suggerieren. Viele Kinder werden direkt nach der Geburt in ein rosa oder blaues „Korsett“ geschnürt, welches ihnen die Luft nimmt, ihre geschlechtliche Identität, frei von Stereotypen, selbstbestimmt zu entdecken. Damit dies doch gelingt, stehen Fachkräfte vor der Herausforderung, geschlechtliche Vielfalt (an)zu(er)kennen, sich festigende und bereits existierende Geschlechtervorstellungen gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen zu hinterfragen und die geschlechtliche Identitätsfindung eines*einer jeden zu unterstützen.

Genau hier möchten wir mit dieser Veranstaltung ansetzen.

Ziel der Fachtagung ist es, geschlechtervielfaltsbewusste Impulse für die pädagogische und soziale Arbeit, in den unterschiedlichen Alterskategorien der Kinder- und Jugendhilfe und Schule zu geben.

Neben theoretischen Impulsen zu geschlechtlicher Vielfalt am Vormittag, besticht die Veranstaltung durch praxisnahe Workshops am Nachmittag.

Eingeladen sind sehr herzlich alle Fachkräfte im pädagogischen und sozialarbeiterischen Kontext, Lehrende, Studierende, Auszubildende und interessierte Menschen.

Melden Sie sich gerne für die ganze Fachtagung an oder besuchen Sie einzelne Veranstaltungen.

Die Fachtagung wird ausgerichtet vom Kompetenzzentrum geschlechtergerechte Kinder- und Jugendhilfe Sachsen-Anhalt e.V., im Rahmen des Projektes Medienkoffer „Geschlechtervielfalt in Einrichtungen der frühkindlichen Bildung, in Grundschulen und Horten“, gefördert vom Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Gleichstellung.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Hochschule Merseburg und der Akademie Waldschlösschen im Rahmen des „Kompetenznetzwerks zum Abbau von Homosexuellen- und Trans*feindlichkeit“ im Bundesprogramm „Demokratie leben!“ des BMFSFJ statt.

Die Fachtagung wird unterstützt durch das Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Das vollständige Programm und weitere Informationen finden Sie unter: 

https://www.hs-merseburg.de/hochschule/information/weiterbildungsangebote/tagungen/fachtagung-07122021/

Anmeldung

Kontakt

Kontaktperson
Anja Bergner
Projektmitarbeiterin
Raum: Ga/0/06
Nach oben