Führungsnachwuchsprogramm 2019 - Führen als Beruf

Kategorie: Weiterbildung , Seminare und Vorträge , Management | Art: Workshop / Seminar
13:15 Uhr
  
Hochschule Merseburg, Hauptgebäude G/4/26

Struktur:

  • Das Programm umfasst vier Zweitagesseminare zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen der Führung, bestehend aus Impulsvorträgen, Rollenspiel-Übungen und Diskussionen.
  • Im Nachgang zu jedem Seminar wird ein individuelles Einzel-Coaching angeboten. Diese vier Coachings sind ebenfalls Teil des Programms.
  • Als sinnvolle Zusatzleistungen können führungsbezogene Potenzialanalysen unseres Projektpartners IQP (s.u.) gebucht werden.

Lernziele:

  • Die Teilnehmer/innen gewinnen einen vollständigen Überblick über die Aufgaben, Aktivitäten und Instrumente einer Führungskraft und die Prinzipien professioneller Personalführung.
  • Sie sammeln Übungserfahrungen im Hinblick auf die Durchführung von Mitarbeitergesprächen, Sitzungen und Projekten. Es entsteht ein Bezugs- und Erfahrungsrahmen, der es ihnen ermöglicht, das Erlernte im Berufsalltag erfolgreich umzusetzen und selbstständig weiter zu optimieren.
  • Durch die Coaching-Elemente wird der Transfer in die Führungspraxis zusätzlich erleichtert.
  • Die geknüpften Kontakte befördern die Netzwerkbildung und den laufenden Erfahrungsaustausch mit anderen Nachwuchskräften.

Programmteile und Module:

  • Modul 1: Führungsverständnis
  • Modul 2: Führungsalltag
  • Modul 3: Führungsprobleme
  • Modul 4: Führungsstrategie

Zielgruppe: Nachwuchskräfte mit erster Führungserfahrung oder konkreter Führungsperspektive aus Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen der Region.

Teilnehmerzahl: 6-10 Personen

Dozenten: Prof. Dr. Boris Kaehler, Führungsexperte, Autor ("Komplementäre Führung") und weitere Trainer/Coaches

Termine:

  • Modul 1: 24./25. Januar 2019 (zweitägig: Do 13:15-19:00 Uhr / Fr 9-16.30 Uhr); Einzelcoaching 1: Zwei alternative Abendtermine (45 Minuten je Teilnehmer; begrenzte Terminwahl).
  • Modul 2: 9./10. Mai 2019 (zweitägig: Do 13:15-19:00 Uhr / Fr 9-16.30 Uhr); Einzelcoaching 2: Zwei alternative Abendtermine (45 Minuten je Teilnehmer; begrenzte Terminwahl).
  • Modul 3: 26./27. September 2019 (zweitägig: Do 13:15-19:00 Uhr / Fr 9-16.30 Uhr); Einzelcoaching 3: Zwei alternative Abendtermine (45 Minuten je Teilnehmer; begrenzte Terminwahl).
  • Modul 4: 7./8. November 2019 (zweitägig: Do 13:15-19:00 Uhr / Fr 9-16.30 Uhr); Einzelcoaching 4: Zwei alternative Abendtermine (45 Minuten je Teilnehmer; begrenzte Terminwahl).

Ort: Hauptgebäude G/4/26, Hochschule Merseburg, Eberhard-Leibnitz-Str. 2, 06217 Merseburg

Entgelt: Von den Teilnehmenden wird ein Entgelt von 3.650,- € erhoben. (Umsatzsteuer fällt nicht an.)

Das sagen unsere Teilnehmer*innen:

"Im Rahmen des Führungsnachwuchsprogramms erhält man kurzweilige, praxisrelevante Einblicke in die wichtigsten Werkzeuge einer erfolgreichen Führungskraft. Die begleitenden Coachings sind optimal um das Gelernte in der Praxis einzusetzen und gleichzeitig zusätzliche Hilfestellungen zu erhalten. Der intensive Austausch mit anderen Teilnehmer*innen und den Dozenten regt zur Reflektion der eigenen Situation und Erfahrungen an und ermöglicht die persönliche Weiterentwicklung am praktischen Beispiel. Aus meiner Sicht sehr empfehlenswert!" Stephanie W., Personalleiterin

"Tolles Konzept mit vielen Praxisbeispielen und Freiraum für Austausch mit anderen Kursteilnehmern und Reflektion der eigenen beruflichen Situation." Silke S., Teamleiterin Personalbetreuung   

"Das Konzept der komplementären Führung stellt für mich nicht nur ein praxisnahes sondern auch ein äußerst praxiswirksames Führungsmodell dar. Die Weiterbildungsinhalte sind didaktisch hervorragend aufgearbeitet, theoretische Erkenntnisse werden an Praxisbeispielen verdeutlicht, in Übungssequenzen praktiziert und anschließend multiperspektivisch reflektiert. In den Phasen zwischen den Weiterbildungsterminen können individuelle praktische Erfahrungen gesammelt, durch professionelle Coachings begleitet und anschließend diskutiert werden." Sandra F., Kita-Leiterin

 

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Broschüre zum "Führungsnachwuchsprogramm 2019".

Zu den Möglichkeiten einer finanziellen Förderung der Weiterbildung wenden Sie sich bitte an das Team Weiterbildung / HoMe Akademie.

Anmeldung

Kontakt

Kontaktperson
Anja Bergner
Projektmitarbeiterin
Raum: Ga/0/06
Nach oben