Heterogenitätssensible Seminargestaltung

Kategorie: Innovative Lehre | Art: Workshop / Seminar
- 12.06.2020 10:00 bis 13:00 Uhr
  
LLZ, Hoher Weg 8, Gebäude A, 06120 Halle; 4. Etage / Raum 4.14

Dieses hochschulübergreifende Weiterbildungsangebot zielt auf den Aufbau heterogenitätssensibler Fertigkeiten für die seminaristische Arbeit. Es soll Hochschullehrende dabei unterstützen, der Vielfalt der Studierenden in ihren Lehrveranstaltungen mit ausgewählten Präsenz- und E-Learning-Methoden zu begegnen, ohne die eigenen Bedürfnisse und Ressourcen und vor allem ohne den Anspruch akademischer Wissensvermittlung zu vernachlässigen.

Das Qualifizierungsangebot bietet Gelegenheit zum fachübergreifenden Dialog vor Ort und zur Nutzung einer Online-Lernumgebung, um örtliche und zeitliche Flexibilität zu gewähren und E-Learning erlebbar zu gestalten. Im Verlauf eines Semesters werden im Wechsel drei Präsenzveranstaltungen und zwei Online-Lernphasen angeboten.

Weitere Informationen zu den Zielen, den Lehr- und Lernformen, zur Anerkennung sowie den einzelnen Terminen finden Sie auf den Seiten des Zentrums für multimediales Lehren und Lernen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Hier erfolgt auch die Anmeldung zum Kurs. Die Veranstaltung steht allen Lehrenden der Hochschuzle Merseburg offen.

weitere Informationen auf den Seiten der MLU

Nach oben