Kosmische Teilchenbeschleuniger und ihre Spuren in der Antarktis

Kategorie: Weiterbildung , Seminare und Vorträge , Ingenieur- und Naturwissenschaften , Sonderveranstaltungen | Art: Öffentliche Veranstaltung
18:00 Uhr
  
Planetarium Merseburg

Referentin: Annika Rudolph (Physikerin, Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Forschungszentrum der Helmholtz-Gemeinschaft Hamburg)

Anmeldung: Es wird um eine Anmeldung über die KVHS unter 03461/2590880 gebeten.

Kontakt

Kontaktperson
Mechthild Meinike
Wissenschaftliche Mitarbeiterin Projekt IMVIR
Raum: F/0/01
Nach oben