Lange Nacht der Wissenschaften

Kategorie: Forschung , Innomobil , Andere Forschungsaktivitäten , Transfer (Forschung) | Art: Hochschule unterwegs
- 02.07.2022 17:00 bis 02:00 Uhr
  
Halle (Saale)

In diesem Jahr findet die Lange Nacht der Wissenschaften unter dem Motto "Die Macht der Emotionen statt".

Wir von der Hochschule Merseburg beteiligen uns dabei mit folgenden Vorträgen und Mitmach-Angeboten:

 

INNOmobil - Wissenstransfer to go

von Senckendorff-Platz, 17.00 - 21.00 Uhr

Erleben Sie unser INNOmobil mit Wissenschaft im Gepäck und einem bunten Programm!

 

Chemie zum Anfassen - Experimentierstrecke für Kinder

Almut Vogt, Mitmachaktion im Rahmen der Themenroute "Spiel, Spannung, Spaß - Kinderprogramm"
Melanchthonianum, EG, HS F, 17.00 - 20.00 Uhr

Unser Schüler*innen-Labor  lädt Sie und euch dazu ein, die Faszination der Chemie im Rahmen einer interessanten und spannenden Experimentierstrecke zum Thema "Chemie und Emotionen" zu erkunden.

 

Weiterbildung | Alumni | Promotion an der Hochschule Merseburg & Förderkreis der HoMe e.V.

Denise Hörnicke | Andreas Kröner
Melanchthonianum, EG, Medienraum, 17.00 - 23.00 Uhr

Informationen zum Weiterbildungsprogramm der HoMe für Berufstätige, Weiterbildungsinteressierte, Unternehmen & Alumni; Beratung zur Förderung | Finanzierung von Weiterbildungen & Anrechnung; Informationen zu Promotionsmöglichkeiten an der Hochschule Merseburg

 

Recherche mit  effektiven Suchstrategien

Rita Lux, Vortrag im Rahmen der Themenroute "Man lernt nie aus - Wissenswertes für den Alltag"
Melanchthonianum, 1. OG, HS 15, 17.00 Uhr und 18.30 Uhr

Die wenigsten Menschen nutzen die Möglichkeiten der Eingrenzung oder genaueren Definierung ihrer Suchanfragen und kennen die Unterschiede zwischen Universalsuchmaschinen, wissenschaftlichen Suchmaschinen oder Datenbanken. Nehmen Sie sich eine Stunde Zeit und sparen sich in Zukunft zeitraubendes Suchen. Ob privat oder beruflich, Sie werden davon profitieren.

 

Corporate Digital Responsibility – Browsergames für Kinder und Jugendliche

Prof. Dr. Doreen Pick, Vortrag im Rahmen der Themenroute "Man lernt nie aus - Wissenswertes für den Alltag"
Melanchthonianum, EG, HS B, 18.00 Uhr

Corporate Digital Responsibility - Prof. Dr. Doreen Pick stellte Ihnen im Rahmen des Vortrags die Begrifflichkeit sowie das zugrunde liegende Phänomen genauer vor.
Sie schildert Praxisbeispiele von Unternehmen und gibt einen Einblick in die Einschätzungen von Eltern - denn diese erwarten die Übernahme von Verantwortung durch die Browser-Game-Unternehmen.
Prof. Dr. Doreen Pick stellt Ihnen die Ergebnisse einer aktuellen, deskriptiven Studie vor.

 

Einführung in die Sexualpädagogik - Geschichte und aktuelle Entwicklungen

Prof. Dr. Heinz-Jürgen Voß, Vortrag im Rahmen der Themenroute "Rund um die Gesundheit - Ich und mein Körper"
Melanchthonianum, EG, HS B, 19.00 Uhr

Sexualpädagogik bezeichnet die Theorie und Praxis, die sich mit der Bildung und Erziehung insbesondere von Kindern und Jugendlichen im Themenfeld des Sexuellen befasst. Sie unterliegt historisch Wandlungen und kommt heute dabei an, den Rahmen zu bereiten, dass Menschen „angenehme und sichere sexuelle Erfahrungen […] frei von Zwang, Diskriminierung und Gewalt“ (Weltgesundheitsorganisation 2006) machen können. Heinz-Jürgen Voß gibt einen historischen Überblick über Konzepte der Sexualpädagogik und kommt von dort zu aktuellen Entwicklungen.

 

Interkulturelle und intersektionale Sexuelle Bildung

Prof. Dr. Heinz-Jürgen Voß, Vortrag im Rahmen der Themenroute "Rund um die Gesundheit - Ich und mein Körper"
Melanchthonianum, EG, HS B, 20.00 Uhr

Anschließend an aktuelle Forschungsprojekte der Hochschule Merseburg im Burgenlandkreis gibt Heinz-Jürgen Voß einen Überblick über aktuelle intersektionale und interkulturelle Forschungen in der Sexualwissenschaft. Deutlich wird, dass erst zaghaft Stereotype in Angeboten der Sexuellen Bildung in den Blick kommen und überwunden werden. Hier ist das im Burgenlandkreis entstandene Rahmenkonzept beispielhaft.

 

*** Science Slam ***

Asymmetric Information in Food Supply Chains

Abdulaziz Mardenli

Universitätsplatz, ab 19.30 Uhr

 

----------------------------

Anlässlich der Langen Nacht der Wissenschaften geben zahlreiche wissenschaftliche Einrichtungen im gesamten Stadtgebiet von Halle (Saale) Einblicke in ihre Labore und bieten spannende Vorträge, Lesungen und Führungen. Auch wir von der HoMe beteiligen uns in jedem Jahr an dem Format, geben interessante Einblicke in unsere Forschung, berichten über aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und bieten kurzweilige Mitmach-Aktionen für die Jüngsten.

Nach oben