NEW WORK OR NEW IDEAS THAT WORK!

Kategorie: Weiterbildung , Seminare und Vorträge , Management | Art: Workshop / Seminar
13:30 bis 17:30 Uhr
  
Gartenhaus Dachgeschoss der Hochschule Merseburg

Wie Soziale Innovationen zu einer besseren Work-Life-Balance beitragen können.

Aktuell befindet sich die Welt der Arbeit in einem technologischen und sozialen Wandel, der u. a. neue soziale Innovationen hervorrufen kann. Die Einführung der Fließbandarbeit und des Sozialhilfesystems, das System der Franchise-Ketten oder die Etablierung des Qualitätsmanagements sind Beispiele bisheriger sozialer Innovationen in der Arbeitswelt. Neben Veränderungen von räumlichen Dimensionen, technischen Prozessen und demografischen Gegebenheiten nehmen verschiedene Trends parallel Einfluss darauf, wie Unternehmen und letztendlich jeder Einzelne Arbeit wahrnimmt, bewertet und ausführt.

Die Digitalisierung von Unternehmensprozessen, die wachsende globale Vernetzung von Produktions- und Vertriebsketten, die Veränderung der Bevölkerungsstruktur sowie der Wunsch vieler Arbeitnehmer*innen, ihr Arbeitsumfeld sinnhaft, gerecht und familienfreundlich zu gestalten sind Entwicklungen, welche die Arbeitswelt von morgen grundlegend verändern. Der Begriff Soziale Innovationen bezeichnet dabei neuartige Lösungsansätze, die ein soziales Problem wirksamer lösen als bestehende Ansätze.

Inhalte:

  • Veränderungen und Trends der Arbeitswelt
  • Soziale Innovationen
  • Work-Life-Balance

Zielgruppe: Unternehmer*innen, Berufstätige, Mitarbeiter*innen und Studierende der Hochschule sowie Interessierte.

Dozentin: Mandy Stobbe (Zentrum für Sozialforschung Halle e.V., Kompetenzzentrum Soziale Innovation Sachsen-Anhalt)

Termin: 21. Mai 2019, 13.30-17.30 Uhr

Ort: Gartenhaus Dachgeschoss der Hochschule Merseburg

Entgelt: Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Wir bitten um Anmeldung bis 13.05.2019

Kontakt

Kontaktperson
Anja Bergner
Projektmitarbeiterin
Raum: Ga/0/06

Anmeldung

Nach oben