Qualifizierungskurs "Pädagogische Fachkraft"

Kategorie: Weiterbildung , Seminare und Vorträge , Kommunikation / Soziale Kompetenzen | Art: Workshop / Seminar
09:00 bis 18:00 Uhr
  
Dachgeschoss (Seminarraum) im Gartenhaus der Hochschule Merseburg

Fachspezifische Weiterbildung gemäß §21 KiFöG LSA

Der Qualifizierungskurs setzt sich praxisorientiert und theoretisch mit dem Handlungsfeld der frühkindlichen Erziehung, Bildung und Betreuung auseinander. Grundlage hierfür ist das Bildungsprogramm für Kindertageseinrichtungen in Sachsen-Anhalt "Bildung: elementar - Bildung von Anfang an".

Die Weiterbildung im Umfang von 60 Qualifizierungsstunden (à 45 Minuten) umfasst insgesamt 6 Module und ein Kolloquium. Die Teilnehmer*innen erhalten eine Teilnahmebescheinigung sowie ein Zertifikat über das erfolgreich bestandene Kolloquium.

Inhalte:

  • Modul 1 - Bildungsauftrag
  • Modul 2 - Förderung frühkindlicher Bildungsprozesse
  • Modul 3 - Pädagogische Professionalität
  • Modul 4 - Beobachtung und Dokumentation
  • Modul 5 - Eltern als Partner
  • Modul 6 - Gestaltung von Übergängen

Lernziele/Kompetenzen:

  • Praxisorientierte Fähigkeiten und theoretisches Wissen für die Arbeit im frühkindlichen Bereich
  • Fundierte Auseinandersetzung mit dem Bildungsprogramm für Kindertageseinrichtungen in Sachsen-Anhalt "Bildung: elementar - Bildung von Anfang an"

Zielgruppe: Der Qualifizierungskurs richtet sich in erster Linie an alle Personen, die als pädagogische Fachkräfte in Krippe, Kita und Hort tätig sein wollen, gemäß § 21 Abs. 3 Nr. 2 oder 4 KiFöG des Landes Sachsen-Anhalt. Darüber hinaus kann jede Person an dem Kurs teilnehmen, die Interesse an frühkindlicher Bildung, Erziehung und Betreuung hat - eine Zugangsvoraussetzung für diesen Kurs gibt es nicht.

Dozentinnen:

  • Angela Bartz (Fortbildungsreferentin, Werkstatt KitaQualität)
  • Dr. Anna Ifland (Diplom Pädagogin, Werkstatt KitaQualität)

Termine:

  • 18.02.2019
  • 25.02.2019
  • 11.03.2019
  • 18.03.2019
  • 25.03.2019
  • 01.04.2019

Jeweils von 9:00 bis 18:00 Uhr

Ort: Gartenhaus der Hochschule Merseburg, Seminarraum im Dachgeschoss (Eberhard-Leibnitz-Str. 2, 06217 Merseburg)

Entgelt: Von den Teilnehmer*innen wird ein Entgelt von 840,-€ erhoben.

Bildungsurlaub und finanzielle Fördermöglichkeiten:

  • Diese Weiterbildung ist für Bildungsurlaub in Sachsen-Anhalt anerkannt (Aktenzeichen 207-53502-2018-751).
  • Für diese Weiterbildung können Sie ggf. einen Prämiengutschein der Bildungsprämie erhalten, damit übernimmt der Staat die Hälfte der Kosten für diese Weiterbildung. Zu finanziellen Fördermöglichkeiten wie z.B. der Bildungsprämie beraten wir Sie gern.

Nähere Informationen zu den Kursinhalten, Modulen, etc. finden Sie hier.

Anmeldung

Kontakt

Kontaktperson
Anja Bergner
Projektmitarbeiterin
Raum: Ga/0/06
Nach oben