Tag der Lehre und des Lernens 2019

Kategorie: Innovative Lehre , Zentraler Beitrag | Art: Öffentliche Veranstaltung
13:00 bis 16:00 Uhr
  
Foyer der Hochschule Merseburg

Am Tag der Lehre und des Lernens können Lehrende, Mitarbeitende und Studierende sowie externe Gäste spannenden Vorträgen folgen, sich aktiv an Diskussionen beteiligen und über lehr- und lernförderliche Unterstützungsangebote an unserer Hochschule informieren.

Zu den Programmpunkten gehören u. a.:

  • „Vom Hochschulfrust zur Hochschullust durch Lernfreude“ – ein inspirierender und humorvoller Vortrag zur Eröffnung des Tags der Lehre und des Lernens, Science Slamer Dr. Daniel Hunold, Universität Greifswald, www.motiviert-studiert.de
  • Podiumsdiskussion zum Lehren und Lernen an unserer Hochschule
  • „Möglichkeiten und Herausforderungen des digitalen Testens“ - Vortrag mit interaktiven Elementen, Dr. Bertram Opitz, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Informationsstände für Lehrende und Studierende zu lehr- und lernunterstützenden Angeboten an unserer Hochschule
    • Beispiele: Unterstützung für Lehrende zur Digitalisierung der Hochschullehre, Informationen zu EvaExam, Angebote des StuRa, digitale Selbstlernangebote für Studierende, Angebote zum wissenschaftlichen Arbeiten, Werde (E-)Tutor*in, Mentor*in oder E-Maker
  • Verleihung der Lehrpreise (Lehrpreis für herausragende Didaktik und Betreuung, Lehrpreis für digitale Lehre, Lehrpreis für studentische Tutorinnen und Tutoren)

Ausgerichtet wird der Tag der Lehre und des Lernens unter Leitung des Prorektorats für Studium und Lehre vom Projekt HET LSA. Der Tag der Lehre  und des Lernens wird unterstützt durch die Saalesparkasse und den Förderkreis der Hochschule.

Weitere Informationen und Programm unter: Tag der Lehre

Kontakt

Kontaktperson
Christine Handschuh
Wissenschaftliche Mitarbeiterin HET LSA
Raum: Hg/D/4/06a
Nach oben