„Wir sagen DANKE für 6 Jahre Gleichstellungsarbeit“ - Digitaler Abschluss des FEM POWER Projekt Merseburg

Kategorie: Chancengleichheit , FEM POWER | Art: Öffentliche Veranstaltung
14:00 bis 17:00 Uhr
  
digital

„Wir sagen DANKE für 6 Jahre Gleichstellungsarbeit“ - Digitaler Abschluss des FEM POWER Projekt Merseburg

01.12.2022, 14:00-17:00Uhr

Digitaler Abschluss mit Keynote von Daniela Heitzmann, Impulsen aus 6 Jahren FEM POWER, Vernetzung und vieles mehr!

Keynote: Lange Schatten und kleine Lichtblicke: Frauen in der Geschichte der Wissenschaft

Die Geschichte der Hochschulen ist viele Jahrhunderte alt, die Geschichte von Frauen in den 'Heiligen Hallen' begann hingegen erst um 1900. Der Vortrag wirft einen Blick auf die langen Schatten des Ausschlusses von Frauen aus Studium und Wissenschaftsberuf und ebenso auf die kleinen Lichtblicke wie die erste Rektorin an einer (ost)deutschen Universität, Lieselott Herforth, im Jahr 1965. Vor diesem Hintergrund werden gleichstellungspolitische Erfolge und fortbestehende Herausforderungen aufgezeigt.

 

Zur Referentin:

Dr. Daniela Heitzmann, Referentin Diversity Policies in Wissenschaft und Forschung an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, promovierte Soziologin mit Schwerpunkt auf historischen und gegenwärtigen Geschlechterungleichheiten und Diskriminierungen in Wissenschaft und Hochschule, Herausgeberin der Reihe "Diversity und Hochschule", zuvor Leiterin der Geschäftsstelle des Netzwerks Diversität an Thüringer Hochschulen.

 

Anmeldung erforderlich: www.hs-merseburg.de/fempower/anmeldung

 

Kontakt

Kontaktperson
Kerstin Schmitt
Mitarbeiter*in im FEM Power Projekt
Raum: D3 08
Nach oben