ERPsim

SAP® ERPsim-Workshop
Ein Unternehmen mit der weltweit führenden Businesssoftware SAP steuern und sich auf dem Getränkemarkt behaupten!

Ein Unternehmensplanspiel der Extraklasse, ein unvergessliches Erlebnis! Schüler*innen und Lehrer*innen erleben Wirtschaft und Wirtschaftsinformatik live und in Farbe aus einer ganz besonderen Perspektive: Sie werden für einige Stunden Führungsteam eines mit der SAP® S/4HANA-Software gesteuerten Unternehmens und lernen dieses wie Profis zum Erfolg zu führen.

ERPsim – kurz und knapp erklärt

ERPsim ist ein Planspiel, bei dem die Teilnehmer*innen mittels Computer lernen ein SAP® S/4HANA-System zu bedienen und seine Bedeutung für alle Unternehmensteile kennenlernen. In Teams von 3 bis 4 Personen steuern sie virtuelle Unternehmen auf einem wettbewerbsorientierten Markt und müssen sich gegeneinander behaupten.

Die Teilnehmer*innen bauen dadurch Wissen über Geschäftsprozesse auf und entwickeln ein Verständnis wie ERP-Systeme diese Prozesse effektiv gestalten. Der Fokus liegt auf der Steuerung und Analyse von Unternehmensprozessen und der nachfolgenden Strategiefindung. Teamwork ist gefragt!

Das spielerische Element hinter der Simulation ist, die Teilnehmer*innen selbstverantwortlich Handeln zu lassen. Das bedeutet selbstständig Lösungsideen für unternehmerisches Handeln entwickeln und diese unter Beachtung der Ressourcen planen. Gewollte und ungewollte Auswirkungen von wirtschaftlichen Entscheidungen sollen dabei erkannt, nachvollzogen und Handlungsmöglichkeiten abgewogen werden.

ERPsim setzt also ganz klar auf Learning-by-doing. Richtig oder falsch gibt es nicht!

Mehrwert für…

… Schüler*innen: Die Schüler*innen werden praxisorientiert an die Bereiche Wirtschaft und Wirtschaftsinformatik herangeführt. Die Workshopinhalte greifen Themen aus den Lehrplänen der Klassenstufen 10.-13. Auf, die mit ergänzender Theorie weiter vertieft werden.

… Lehrer*innen: Das Angebot ermöglicht es Lehrkräften einen praktischen Exkurs in ihre Lehre zu integrieren, ohne einen zusätzlichen Mehraufwand zu schaffen. Eine technische und fachliche Vorbereitung durch das SAP-Dozent*innen-Team vor Workshopbeginn ist inbegriffen.

Das ERPsim – Distribution Game

Im Rahmen des Workshops wird das “Distribution Game” gespielt, bei dem die Teams einen Getränkehandel führen. Innerhalb einer Sitzung werden die Teilnehmer*innen – praktisch & theoretisch – in die Grundkonzepte der Unternehmensprozesse Planung, Beschaffung, Vertrieb und Marketing und des ERP-Systems eingeführt. Die Teams führen ihre Aktionen in drei simulierten Runden durch, die aufeinander aufbauen.

Tatkräftige Unterstützung  

Unser als Dozent*innen bewährtes SAP-Expertenteam nimmt Sie und die Teilnehmer*innen, ob Schüler*innen- oder Lehrer*innengruppe oder gemischt, sicher an die Hand und führt zuverlässig durch diesen besonderen didaktischen Leckerbissen!

 

Workshopinhalte

Einführung

 
  • Erläuterung von ERPsim
  • theoretische Erläuterung spielrelevanter betriebswirtschaftlicher Begrifflichkeiten (ERP-Systeme, SAP®, Geschäftsprozesse)
  • Spielablauf
 

Runde 1

Praxis

Theorie*

 
  • Preisgestaltung
  • Planung der Marketingausgaben
 
 
  • Marketing
  • Preisbildung (Angebot und Nachfrage)
  • Vertrieb von Waren
 

Runde 2

Praxis

Theorie*

 
  • Preisgestaltung
  • Planung der Marketingausgaben
  • NEU: Beschaffung
 
 
  • Beschaffung von Waren
 

Runde 3

Praxis

Theorie*

 
  • Preisgestaltung
  • Planung der Marketingausgaben
  • Beschaffung
  • NEU: Beschaffungsplanung auf Grundlage der Marktnachfrage
 
 
  • Beeinflussung der Beschaffungsplanung durch den Markt bzw. andere Wettbewerber
 

* Theorievermittlung erfolgt vor Rundenbeginn;

* Umfang wird individuell abgestimmt; Themenauswahl kann in Bezug auf Lehrplan angepasst werden    

Kontakt

Kontaktperson
Izabela Lenz
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Raum: Geb. 133, Raum 209a
Telefon: +49 3461 46-3413
Kontaktperson
Ria Elstner
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Raum: Geb. 133, Raum 209a
Telefon: +49 3461 46-3413

Anmeldung

per E-Mail an: sap@hs-merseburg.de

 

Workshopinformationen:

Zielgruppe: Schüler*innen der Klassenstufen 10-13

Teilnehmerzahl:  mind. 9 - max. 20 Personen

Dauer: Workshoptag 9.00-15.00 Uhr | Briefing & Vorbereitung - gesonderter Termin (ca. 2h)

Ort: Hochschule Merseburg, vor Ort oder Online

Termine: Individuell nach Absprache

Hinweis: Corona-bedingt müssen je nach Situation individuelle Absprachen über das Format (Präsenz oder Online) und sonstige Randbedingungen getroffen werden. In jedem Fall sind dabei die geltenden Regelungen und Vorgaben zu berücksichtigen. 

Nach oben