(E-)Tutorienprogramm

(E-)Tutorienprogramm
an der Hochschule Merseburg

(E-)Tutorienprogramm: Jetzt bewerben!

Sie möchten gerne, dass Ihre Lehrveranstaltung durch ein (E-)Tutorium unterstützt wird? Sie kennen herausragende Studierende, die als (E-) Tutor*in tätig sein könnten?


Mit unserem (E-)Tutorienprogramm können Studierende zum (E-)Tutor*in der Hochschule werden. Wir bieten eine Basisschulung an, unterstützen bei der Planung und Gestaltung eines Tutoriums zum Online-Seminar und zeigen dabei viele weitere Vorteile auf.

    

Allgemeine Informationen

Mit dem (E-) Tutorienprogramm der Hochschule Merseburg soll die Umsetzung von Tutorien an unserer Hochschule gefördert sowie deren Qualität gesichert werden.

Für Studierende bieten wir im Rahmen des (E-) Tutorenprogramms Schulungs- und Unterstützungsangebote an, um sie dazu zu befähigen selbstständig ihre Tutorien Online abzuhalten und unterstützende digitale Lernmaterialien zu entwickeln. Lehrende werden von uns bei der Finanzierung und Ausbildung der Studierenden unterstützt, um die Tutorien bestmöglich durchzuführen.

Kontaktieren Sie uns bei Fragen!

 

Warum das (E-)?

Wir wollen Angebote angepasst an unsere zunehmend heterogene Studierendenschaft schaffen und die Teilnahme an Tutorien möglichst vielen Studierenden ermöglichen. Aus diesem Grund soll die Umsetzung von Tutorien als E-Tutorium (mittels Webmeetings und ILIAS) erprobt und Best-Practice-Konzepte etabliert werden, um Studierenden auch die orts- und ggf. auch zeitunabhängige Teilnahme an Tutorien zu ermöglichen.

Kontaktperson
Christine Handschuh
Wissenschaftliche Mitarbeiterin HET LSA
Raum: Hg/D/4/06a

    

Für Studierende

Um Studierende bei ihrer zukünftigen Tätigkeit zu unterstützen und dabei zu begleiten sowie zu vernetzen, haben wir ein Schulungs- und Unterstützungsangebot ins Leben gerufen, an dem Studierende gern bereits im kommenden Semester teilnehmen können. Dieses Angebot besteht aus folgenden Elementen:

  • Tutorenqualifizierung
  • Online-Kurs zum*zur E-Tutor*in (zur Umsetzung von Tutorien Online und zum Aufbau von digitalem Lehr- und Lernmaterial) – ab sofort: Anmeldung unter tutoring@hs-merseburg.de
  • Zwischenkonsultationen und Erfahrungsaustausch mit anderen Tutor*innen
  • Abschlussevaluation und Feedback

Dieses Angebot dient in erster Linie dazu, zukünftige (E-) Tutor*innen zu unterstützen und die erfolgreiche Umsetzung der Tutorien zu erleichtern.

Darüber hinaus ergeben sich die zahlreiche Mehrwerte für Studierende:

  • zusätzliche Qualifizierung zum (E-) Tutor*in mit Zertifikat
  • attraktive Vergütung nach dem Satz für studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskräfte, Vergütung der Qualifizierungen sowie der Vor- und Nachbereitungszeit
  • Erweiterung der eigenen Schlüsselkompetenzen und arbeitsmarktrelevante Zusatzqualifikation
  • Training der Lehr- und Vortragskompetenzen sowie der eigenen Medienkompetenz
  • die Chance das eigene Wissen weiter zu geben und andere zu unterstützen
  • die Möglichkeit aktiv an der Qualität des Studierens beizutragen
  • Vernetzung innerhalb der Hochschule, neue Erfahrungen und neue Kontakte
  • die Chance, den Tutorienpreis zu gewinnen
  • die Möglichkeit, an der Gestaltung der zukünftigen Tutorienarbeit an der Hochschule Merseburg mitzuwirken

(E-) Tutor*in zu werden lohnt sich also mehrfach.

Datenschutzhinweis

Wenn Sie unsere YouTube-Videos abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung von YouTube an den Betreiber in die USA übertragen und unter Umständen gespeichert.

Warum es sich lohnt, (E-) Tutor/-in zu werden

 

Wenn Du Interesse hast, an der Qualifizierung teilzunehmen und zukünftig als (E-) Tutor*in tätig zu sein, dann schreib uns eine E-Mail an tutoring@hs-merseburg.de mit Angaben zu Deinem Studiengang und dem Fach, indem Du gern (E-) Tutor*in wärst. Bei Rückfragen, für weitere Informationen oder für ein persönliches Gespräch kannst Du Dich gern jederzeit an uns wenden.

   

Für Lehrende

Sie möchten gerne, dass Ihre Lehrveranstaltung durch ein Tutorium unterstützt wird? Sie kennen herausragende Studierende, die als (E-) Tutor*in tätig sein könnten?

Mit dem (E-) Tutorenprogramm bekommen Sie genau dabei Unterstützung. Innerhalb des Programms werden Ihre (E-) Tutoren*innen finanziert, ausgebildet und begleitet, so dass sie erfolgreich Ihre Lehrveranstaltung und Ihre Studierenden unterstützen können. Für Fragen und Feedback kontaktieren Sie: tutoring@hs-merseburg.de

Das (E-) Tutorenprogramm besteht aus 3 Phasen: Einstellungs- und Vorbereitungsphase, Umsetzungsphase und Nachbereitungsphase.

Zunächst einmal können Sie die Umsetzung eines (E-)Tutoriums mit der Finanzierung aus Langzeitstudiengebühren beantragen. Das Formular dazu finden Sie HIER. Für das kommende Sommersemester ist die Frist jeweils der 15.01. für das Wintersemester der 15.07. Sie bekommen zeitnah Rückmeldung, ob Ihr (E-)Tutorium im Rahmen des (E-)Tutorenprogramms berücksichtigt werden kann. Vorraussetzung für die Berücksichtigung sind:

  • Einsatz eines*r studentischen Tutors*in
  • Beschreibung der Ziele und des Bedarfs des Tutoriums
  • Teilnahme des*der Tutor*in an beiden Qualifizierungen (Qualifizierungszeit wird bei der Stundenabrechnung berücksichtigt).
  • Bereitschaft des*der Tutor*in an der Erprobung von E-Tutorien (mind. 2 Sitzungen sollten als Webmeeting durchgeführt werden).
  • Teilnahme des*der Tutor*in an Konsultationen zum Verlauf des Tutoriums mit dem Projektteam
  • Absprachen zwischen Lehrenden und Tutor*in
  • Abschließende Evaluation

Zu Beginn der Lehrveranstaltungen kann auch das (E-) Tutorium starten, welches durch die Stundenplanung an den Stundenplan der Studierenden angepasst wird. Während des Semesters finden regelmäßige Treffen der Tutoren*innen statt und es erfolgen Konsultationen mit dem Projektteam.

Gegen Ende des (E-) Tutoriums ist die Evaluation eine wichtige Komponente. Dabei geht es zum Einen um die Meinung der teilnehmenden Studierenden, aber auch um die der Lehrenden und der*des Tutors*in selbst.

    

Ablauf des (E-) Tutorenprogramms

    

Download / Links

Weitere interessante Angebote und Leistungen

Nach oben