ShortPOD-Wettbewerb

Klappe … Und Action! … Das war perfekt! Gleich nochmal!

Egal ob Begriff, Technik oder Verfahren. Egal ob Film, Animation oder Screencast.


Wir suchen den besten Videopodcast mit eindeutigem Hochschulbezug, entwickelt von Studierenden, Mitarbeitenden und Lehrenden unserer Hochschule.

Mitmachen und gewinnen! Einreichungen ab sofort möglich!

Wir freuen uns auf die besten von Studierenden, Mitarbeitenden sowie Lehrenden entwickelten Video-Podcasts. Themen aus Wissenschaft und Forschung, ein Begriff, eine Technik oder ein Verfahren eigener Wahl soll Gegenstand eines SHORTPODs sein. Dabei können unterschiedliche Techniken zum Einsatz kommen, beispielsweise in einer Animation (Legetrick, Stopptrick, Speedpainting, …), einem Experteninterview oder durch ein Screencast. Die eingereichten Wettbewerbsbeiträge werden im Medienportal von den Urhebern/-innen selbst veröffentlicht und so einem breiten Publikum bekannt gemacht.

Die Auswahl der Gewinner/-innen erfolgt über eine Kombination aus Online-Voting und Fachjury-Urteil. Die Fachjury wird dabei aus Vertreter/-innen der einzelnen Fachbereiche zusammengesetzt.

    Die besten Beiträge werden prämiert!

    1. Platz: 500€
    2. Platz: 300€
    3. Platz: 200€

    Kontaktperson
    Sabine Keller
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin HET LSA
    Raum: Hg/D/4/06a
    Telefon: +49 3461 46-2172

    Kriterien für den besten SHORTPOD

    • fachlich-inhaltliche Originalität und Qualität
    • Didaktische Qualität
    • Dramaturgie (Aufbau, Struktur)
    • Technische/optische/akustische Qualität
    • Bezug zur Hochschule
    • Dauer: mind. 60 Sekunden/max. 5 Minuten

    Termine

    Die nächste Wettbewerbsphase findet 2020 statt.

    Eure Videopodcasts können bis zum 01. Mai 2020 in das Medienportal in den Channel SHORTPOD unter der Bezeichnung „ShortPOD 2020“ hochgeladen werden.

    Die Online-Votingphase beginnt am 01. Mai 2020 und endet am 01. Juni 2020.
    Die Preisverleihung findet voraussichtlich zum Campusfest statt.

    Wir freuen uns auf Eure Beiträge!

       

    Themenvorschläge von Lehrenden

    • Feedback (technisch, sozial oder qualitätsbezogen)
    • System (technisch oder sozial)
    • Sexualpädagogik / sexuelle Bildung
    • Grenzverletzung (auch individueller Perspektive)
    • Rassismus (in Abgrenzung zu "Fremdenfeindlichkeit" & "Ausländerhass")
    • Wie funktioniert ein RFID-Chip?
    • Wie plane ich eine Live-Sendung?
    • Musik aufnehmen und bearbeiten in der Musikwerkstatt
    • Wie funktioniert die Live-Regie im Fernsehstudio?
    • Die Trickfilmwerkstatt der Hochschule Merseburg
    • Fragenpools in ILIAS anlegen
    • Wie sollte ein Lehrvideo aufgebaut sein?
    • Dreisatz
    • Verwendung von Einheiten
    • Lichteinstellung im Fotolabor (IKS)
    • Nutzung des 3D-Druckers der Hochschule

             

    Rückblick

    Förderer

    Der Tag der Lehre sowie der Lehr- und Tutorienpreis werden jedes Jahr von der Saalesparkasse gesponsert.
    Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung und die bisherige sehr gute Zusammenarbeit.

    Weitere interessante Angebote und Leistungen

    Nach oben