HAUPTNAVIGATION

SUCHE

KAPITELNAVIGATION

News - Details

Mittwoch, 11. Januar 2017 13:33 Alter: 162 Tag(e)

Ein Semester Studieren probieren? Lohnt sich!

Christian studiert im 3. Semester Mechatronik an Hochschule Merseburg.

KOMPASS hat ihn in seiner Entscheidung für ein Studium bestärkt.

Er erklärt, warum es sich lohnt, bei KOMPASS mitzumachen und welche Vorteile man davon hat. 

Warum hast Du zunächst ein Orientierungssemester absolviert?

Eine so wichtige Entscheidung wie die Studienwahl wollte ich nicht aus dem Bauch heraus treffen. Mit der Wahl des Studienfaches sollte man doch idealerweise ein Leben lang zufrieden sein. Das war es mir einfach wert, ein Semester Zeit in diese Entscheidung zu investieren.

Was hat Dir besonders gefallen?

Super waren die Vorlesungen und Übungen in Mathematik und Physik. Sie werden extra nur für KOMPASS-Studierende angeboten. Das ist ein Riesenvorteil, zumal wenn man sich nicht sicher ist, ob die Mathe- und Physikkenntnisse aus dem Abitur gut sind und für ein Studium reichen.

Welche Vorteile hat KOMPASS?

Prüfungen ohne Druck und Angst! Denn auch Klausuren schreibt man auf Probe. Ein gutes Ergebnis kann man  sich schon für das anschließende Studium anrechnen lassen. Und: KOMPASS beginnt im Sommersemester. Das war für mich ideal. Ich habe gut Anschluss gefunden, keine Zeit verloren und bin heute sehr zufrieden mit meiner Studiensituation.