HAUPTNAVIGATION

SUCHE

KAPITELNAVIGATION

Veranstaltungen

Aktuelles Veranstaltungen

Kreativworkshop „Wie finde ich eine gute Geschäftsidee?“

25.01.18 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr
Hauptgebäude G/3/36

Veranstaltungsangebot des HoME Gründerservice

25.01.2018, 13:30 – 15:00 Uhr
im Hg, Seminarraum G 3/36

mit Dr. Barbara Kaaden vom HoME Gründerservice

Anmeldung erbeten unter:
gruenderservice(at)hs-merseburg.de


Flucht und Emigration jüdischer Wissenschaftler aus den Bitterfelder und Wolfener I.G.-Werken während der NS-Zeit

15.02.18 17:00 Uhr
Hörsaal 7, Hörsaalgebäude (Hö) Hochschule Merseburg (Eberhard-Leibnitz-Str. 10, 06217 Merseburg)

224. Kolloquium Verein Sachzeugen der chemischen Industrie e. V., SCI

Vortrag mit Dr. Peter Löhnert, Dessau

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Die Teilnahme ist kostenfrei.


Du siehst was, was ich nicht sehe – 6. Merseburger Tagung zur systemischen Sozialarbeit

Logo: 01.03.18 bis 03.03.18
Hochschule Merseburg

Vom 1. bis 3. März 2018 findet an der Hochschule Merseburg die nächste, inzwischen sechste Tagung zur systemischen Sozialarbeit statt.

Eingeladen sind SozialarbeiterInnen aus Praxis und Wissenschaft sowie VertreterInnen angrenzender Berufe, die Lust darauf haben, aus systemischer Perspektive Neues zu entdecken und zu erleben.

Auf der Tagung erleben Sie nicht nur sechs Hauptvorträge, sondern können auch unter mehr als 40 Workshops wählen und sich so Ihr persönliches Programm zusammenstellen. Sie werden weitere, z.B. "hör-bare" Beiträge und eine Lesung erleben können und sind herzlich zum Tagungsfest am Freitagabend mit Abendessen, DJ und Tanz eingeladen.

Ausführlichere Informationen zum Programm, zur Anmeldung und zur Organisation finden Sie unter dem Link (Tagungsseite):
http://du-siehst-was.de/

Die Anmeldung ist ab sofort über die o. g. Tagungsseite möglich. Bis zum 15. Januar 2018 gibt es eine reduzierte Anmeldegebühr, die TeilnehmerInnen-Zahl ist begrenzt.

Wenn Sie noch Fragen haben, schreiben Sie uns an
tagung(at)du-siehst-was.de

Die Tagung Du siehst was, was ich nicht sehe wird von Johannes Herwig-Lempp, Julia Hille und den Studierenden des Masterstudiengangs Systemische Sozialarbeit (sysoma) veranstaltet. Sie finanziert sich über den Masterstudiengang Systemische Sozialarbeit, aus den TeilnehmerInnen-Beiträgen sowie durch einen Zuschuss der Hochschule Merseburg.


  >