HAUPTNAVIGATION

SUCHE

KAPITELNAVIGATION

Veranstaltungen

Aktuelles Veranstaltungen

Mathematik Online-Selbstlernkurs berufsbegleitend

Logo: 07.05.18 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Hochschule Merseburg

Sie wollen sich auf ein Wirtschafts-, Ingenieur- oder Informatikstudium, insbesondere auf ein berufsbegleitendes Studium, vorbereiten? Sie benötigen ein Upgrade Ihrer Mathematikkenntnisse? Und das neben dem Beruf?

Der Mathematik Online-Selbstlernkurs der Hochschule Merseburg ist dazu gemacht. Sie erhalten Unterstützung mit Videotutorials, Podcast, Lernmaterialien sowie über einen Online-Chat.

Kursinhalte:

  • Elementares Rechnen
  • Mengenlehre
  • Lösen von Gleichungen und Gleichungssystemen
  • Funktionen I
  • Funktionen II
  • Einführung in die Differentialrechnung

Für den Online-Selbstlernkurs empfehlen wir das Buch "Mathematische Formelsammlung" von Lothar Papula. Alle Übungs- und Testfragen werden sich auf dieses Buch beziehen.

Termine: (Chat / Webinare)

  • 07. Mai 2018 Einführungswebinar
  • 07. - 20. Mai 2018 Modul 1 - Elementares Rechnen
    11. / 18. Mai 2018 Kolloquium (Chat/Webinar) zu Modul 1
  • 21. - 27. Mai 2018 Modul 2 - Mengenlehre
    25. Mai 2018 Kolloquium (Chat/Webinar) zu Modul 2
  • 28. Mai - 17. Juni 2018 Modul 3 - Lösen von Gleichungen und Ungleichungen
    01./ 08./ 15. Juni 2018 Kolloquium (Chat/Webinar) zu Modul 3
  • 18. Juni - 01. Juli 2018 Modul 4 - Funktionen I
    22. / 29. Juni 2018 Kolloquium (Chat/Webinar) zu Modul 4
  • 02. - 15. Juli 2018 Modul 5 - Funktionen II
    06. / 13. Juli 2018 Kolloquium (Chat/Webinar) zu Modul 5
  • 16. - 29. Juli 2018 Modul 6 - Einführung in die Differentialrechnung 20. / 27. Juli 2018
    Kolloquium (Chat/Webinar) zu Modul 6
  • 30. Juli 2018 Abschluss/Präsenzveranstaltung (Ort: HS 4, Hochschule Merseburg)  

Der Chat /das Webinar findet jeweils von 18:00 - 20:00 Uhr statt.

Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Eckhard Liebscher (Professur für Mathematik/Stochastik und Datenanalyse)

Systemvoraussetzungen:
Der Online-Chat erfolgt über die Software Adobe Connect. Für die Nutzung der Software AdobeConnect benötigen Sie einen Computer mit Internetzugang. Bitte nutzen Sie entweder den Browser Internet Explorer oder Mozilla Firefox. Den Link für das Webinar erhalten Sie von Ihrem Kursbetreuer, ggf. müssen Sie sich die aktuelle Version des Flash Players sowie das Adobe Connect-Add-In herunterladen und installieren. Wie Sie hierbei vorgehen müssen, erfahren Sie, wenn Sie auf den Link zum Webinar klicken.

Für eine störungsfreie Kommunikation empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines Headsets sowie einer externen Webcam. Computer mit Internetzugang Browser: Internet Explorer oder Mozilla Firefox Adobe Connect-Add-In aktuelle Version des Flash Players Kommunikation der Teilnehmenden: - Headset - Webcam (interne/externe)

Entgelt: Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung bis spätestens 23. April 2018

Anmeldung:
bitte über das Online-Formular auf www.hs-merseburg.de/weiterbildung/anmeldung oder per E-Mail unter
Weiterbildung(at)hs-merseburg.de (Weiterbildung/HoMe Akademie, Anja Bergner)


9. Mitteldeutsche Studentenkonferenz Logistik 2018

Logo: 16.05.18 bis 17.05.18
Hochschule Merseburg Eberhard-Leibnitz-Straße 2 06217 Merseburg Hörsaalgebäude (Hö)

Am 16. und 17. Mai 2018 findet die 9. Mitteldeutsche Studentenkonferenz Logistik erstmalig an der Hochschule Merseburg statt, zu der wir Studierende und Lehrende recht herzlich einladen möchten.

Im Rahmen der 9. Mitteldeutschen Studentenkonferenz Logistik treffen sich wieder interessierte Studierende und Vertreterinnen/Vertreter der Unternehmen, Institutionen und aus der Wissenschaft zu einem aktiven Austausch. Wie in den Vorjahren, wird auch diese wieder nach dem Modell „Conference, Outdoor-Sequences & Networking“ stattfinden.

Die Vortragenden im Konferenzteil sind Absolventinnen und Absolventen von Bachelor-, Master-, und Diplomstudiengängen verschiedener Hochschulen. Sie werden im Vorfeld aus einer Vielzahl von Bewerbern durch eine Jury ausgewählt. Hierzu können sich Absolventinnen und Absolventen (Bachelor, Master, Diplom) bis zum 16. März 2018 anmelden!

Der jeweils erste Platz der drei Vortragskategorien ist auch bei dieser Konferenz wieder mit 1.500 € dotiert.

Reichen Sie jetzt Ihren Wettberwerbsbeitrag ein!
(Frist bis zum 16.03.2018)

Link:
https://www.hs-merseburg.de/weiterbildung/tagungen/9-mitteldeutsche-studentenkonferenz-logistik-2018/

Bevor die Gewinner am Abend prämiert werden, können alle Teilnehmenden in die Praxis der Logistik eintauchen und bei verschiedenen Unternehmen Einblick in den logistischen Alltag erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Tagungsseite unter:
www.hs-merseburg.de/weiterbildung/tagungen/

Die Anmeldung zur Tagung ist ab sofort möglich.

Über den Link Anmeldung können Sie zur Studentenkonferenz anmelden.

Wir würden uns sehr freuen, Sie am Konferenztag persönlich an der Hochschule Merseburg begrüßen zu können.

(Anmeldeschluss: 30.04.2018)

Bei weiteren Fragen, Anregungen und Ideen zur Tagung können Sie sich bereits jetzt an das Organisationsteam wenden:
Weiterbildung/Home Akademie
Anja Bergner, Andreas Kröner
Tel.: 03461 46-2700
E-Mail: weiterbildung@hs-merseburg.de


Fachtag „Innerfamiliäre sexuelle Grenzüberschreitungen / sexualisierte Gewalt“

10.09.18
Hochschule Merseburg Eberhard-Leibnitz-Straße 2 06217 Merseburg Hörsaalgebäude (Hö)

Kooperationsveranstaltung des Landesverwaltungsamtes Sachsen-Anhalt im Rahmen des Fortbildungsprogrammes 2018 für sozialpädagogische Fachkräfte mit der Hochschule Merseburg und dem MIBZ Gernro-de/Dessau (Mobiles Informations-und Beratungszentrum Sexualisierte Gewalt)
(Kursnummer des Landesverwaltungsamtes Sachsen-Anhalt KT 602)

Zielgruppe:

  • Fachkräfte in der ambulanten und (teil)-stationären Erziehungshilfe,
    im Pflegekinderwesen, im ASD, in der Adoptionsvermittlung,
    im Pflegekinderwesen, in der SPFH
  • Pflege- und Adoptiveltern
  • Fachkräfte in Beratungsstellen

Ziele des Fachtags:

Den höchsten Anteil an sexualisierter Gewalt stellt das sexuell übergriffige Verhalten im familiären Kontext dar. Für Außenstehende sind diese Familienstrukturen durch die bestehenden Geheimhaltungsmechanismen schwer einsehbar (inzestuöse Familienbeziehungen). Die Wahrnehmung schwieriger familiärer Entwicklungen, von Grenzüberschreitungen, Kindeswohlgefährdungen durch innerfamiliäre sexualisierte Gewalt ist hierdurch erschwert.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Familienstrukturen und –modelle 
  • Umgang und rechtliche Bewertung von Inzest im europäischen Vergleich 
  • Umgang mit sexuell grenzverletzenden Verhalten im familiären Kontext
  • Umgang mit Opfern sexueller innerfamiliärer Gewalt
  • Arbeit mit Familiensystemen mit sexuell grenzverletzenden Verhalten
  • Umgang mit erwachsenen und kindlichen, jugendlichen Tätern
  • Sexualpädagogisches Arbeiten in Pflegefamilien
  • Sexualpädagogische und präventive Arbeit mit Adoptivfamilien, Pflegefamilien, familienanalogen stationäre Betreuungsformen

Referentinnen/Referenten:

  • Dr. Esther Klees (Dipl.-Sozialpädagogin, fachpool gGmbH Herne)
  • Torsten Kettritz (Dipl.-Lehrer, Honorardozent, Traumapädagoge, Sexualpädagoge)
  • Prof. Dr. Heinz-Jürgen Voß (Hochschule Merseburg)

Teilnahmegebühr:

Die Teilnahmegbühr beträgt 25,- € pro Teilnehmenden

Auskunft zum Fachtag und zu den Inhalten:

Beate Kletschka
Telefon: 0345/514-1647
E-Mail: beate.kletschka(at)lvwa.sachsen-anhalt.de
und
Prof. Dr. Heinz-Jürgen Voß
E-Mail: heinz-juergen-voss(at)hs-merseburg.de

Auskunft zur Anmeldung/ Organisation:

Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt
Kathrin Stude
Telefon: 0345/514-1640
E-Mail: kathrin.stude(at)lvwa.sachsen-anhalt.de

Weitere Informationen zum Fachtag finden Sie unter dem Link:
www.hs-merseburg.de/weiterbildung/tagungen/