HAUPTNAVIGATION

SUCHE

KAPITELNAVIGATION

Veranstaltungsdetails

TERMINE

Führen als Beruf


27.01.17 bis 28.01.17
Hochschule Merseburg, Gartenhaus (Foyer), Eberhard-Leibnitz-Straße 2, 06217 Merseburg

Mitarbeiterführung für Nachwuchskräfte

Wie jede andere berufliche Tätigkeit basiert auch die Mitarbeiterführung auf einer Reihe spezifischer Aufgaben und Kompetenzen, die in der Theorie zu verstehen, in der Praxis anzuwenden und im Alltag zur Meisterschaft zu bringen sind. Brauchbares Wissen, erprobende Umsetzung und selbstkritische Reflexion sind gleichermaßen erforderlich, um auf dem Weg über eigene praktische Erfahrungen zum Führungsprofi zu reifen.

Ziele:

  • Am Ende des Seminars haben die Teilnehmenden einen vollständigen Überblick über die Aufgaben einer Führungskraft und die Prinzipien professioneller Personalführung gewonnen.
  • Sie haben erste Übungserfahrungen im Hinblick auf die Durchführung von Mitarbeitergesprächen gesammelt; entstanden ist ein Bezugs- und Erfahrungsrahmen, der es ermöglicht, das Erlernte im Berufsalltag erfolgreich umzusetzen und selbstständig weiter zu optimieren.
  • Die geknüpften Kontakte befördern den laufenden Erfahrungsaustausch mit anderen Nachwuchskräften.

Inhalte:

  • Modelle und Rahmenbedingungen (Was ist Führung? Klassische und neue Führungsmodelle; Die Rolle des eigenen Führungsstils und der Persönlichkeit; Umgang mit eigenen Kollegen und Chefs sowie guten und schlechten Personalabteilungen)
  • Aufgaben, Ziele, Resultate (Strategie und Strukturen optimieren; Aufträge definieren und Ziele vereinbaren; Leistung zutreffend beurteilen und Feedback geben)
  • Mitarbeitergewinnung und Trennung (Strategische Entwicklung von Mitarbeiter-Portfolios; Innovative Personalbeschaffung, treffsichere Personalauswahl und sozialverträgliche Trennung)
  • Motivation und Selbstmanagement der Mitarbeiter (Anleitung zum Führen der eigenen Person: Selbstmanagement und Leistungsorientierung; Demotivation verhindern, Anreize setzen, Bindung schaffen)
  • Zusammenarbeit und Compliance (Teamarbeit koordinieren, Teams entwickeln, Sitzungen leiten; Regelverstöße sanktionieren und Konflikte nachhaltig lösen)

 

Zielgruppe:
Nachwuchskräfte mit Führungsperspektive aus Unternehmen oder Behörden; Studierende aller Fachrichtungen mit Führungsambitionen) 

Dozent:
Prof. Dr. Boris Kaehler
(Professur für Allgemeine BWL, Organisations- und Personalpsychologie, Hochschule Merseburg)

Termin:
27. und 28. Januar 2017,
Freitag 12:00 - 19:30 Uhr und Samstag 09:00 - 16:30 Uhr
Das Seminar umfasst beide Termine.

Entgelt/Seminargebühr:
Von den Teilnehmenden wird ein Entgelt von 50,- € erhoben.

Anmeldungen sind noch möglich!

Anmeldung über das Online-Formular auf www.hs-merseburg.de/weiterbildung/home-akademie/anmeldung-fuer-die-home-akademie/  oder per E-Mail unter weiterbildung(at)hs-merseburg.de (Weiterbildung und Personaltransfer, Anja Bergner)

Konflikte lösen mit Mediation


27.01.17 13:00 Uhr bis 19:45 Uhr
Hochschule Merseburg, Hauptgebäude G/3/36

Berufliche und private Konflikte binden Energie. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie Konflikte konstruktiv und nachhaltig lösen.

Sie haben

  • Konflikte im Team mit Kolleginnen oder Kollegen?
  • Konflikte mit Ihrer Führungskraft oder Ihren Mitarbeitenden?
  • Wiederkehrende Streßpunkte im Familien- und Freundeskreis?
  • Schwierigkeiten, in Meetings Ihre Standpunkte zu vertreten?

In diesem Kurs lernen Sie,

  • Welche Konflikte Sie selbst lösen können.
  • Und ab wann eine externe Unterstützung sinnvoll sein kann.
  • Welche konkreten Kommunikations-Handwerkszeuge Sie anwenden können, um eine Situation zu deeskalieren.
  • Wie Sie ein schwieriges Gespräch vorbereiten und durchführen.

Der Kurs vermittelt dazu die Grundlagen der mediativen Kommunikation und stellt das Verfahren der Mediation an sich vor.

Literaturempfehlungen:
Haft, Schlieffen: Handbuch Mediation
Kals, Montada: Mediation. Ein Lehrbuch auf psychologischer Grundlage
Klappenbach: Mediative Kommunikation
Rosenberg: Gewaltfreie Kommunikation

Dozentin: Nadine Hansen
(Lehrbeauftragte im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Merseburg)

Termine:
27.01.2017, 13.00 - 19:45 Uhr
28.01.2017, 08:00 - 14:45 Uhr
(Der Kurs umfasst beide Termine)

Raum: Hochschule Merseburg, Hauptgebäude G/3/36

Der Kurs steht allen Interessierten offen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldungen bis spätestens zum 26.01.2017
bitte über das Online-Formular der HoMe-Akademie oder per E-Mail-unterweiterbildung@hs-merseburg.de (Weiterbildung und Personaltransfer, Anja Bergner)