SUCHE

KAPITELNAVIGATION

News - Details

Freitag, 17. März 2017 14:23 Alter: 154 Tag(e)

Das Auge sieht, was es sehen will.

Exponat (Kunstwerk und Foto von Sandy List)

Exponat (Kunstwerk und Foto von Sandy List)

„Das Auge sieht, was es sehen will.“ hat Künstlerin und Studentin Sandy List aus Mücheln eine Ausstellung genannt, die am 1. April um 14:30 Uhr in der Geiseltalsee-Kirche in Mücheln Ortsteil Biendorf eröffnet wird.

Mit der Ausstellung ihrer Werke – die absichtlich ohne Titel zu sehen sind - möchte sie dazu einladen, sich diesen mit der eigenen Wahrnehmung zu nähern und die Ausstellung durch eigene Gedanken und Worte mitzugestalten. „Jeder Mensch ist geprägt von unterschiedlichen Erfahrungen, Emotionen, Wertevorstellungen, die seine Lebensgeschichte so individuell macht. Dies hat zu Folge, dass sich diese Individualität auch in der Sicht auf die Realität wiederspiegelt. Jeder Mensch konstruiert so sein eigenes Bild von der Wirklichkeit.“ sagt die Künstlerin, die an der Hochschule Merseburg Systemische Sozialarbeit studiert.

Die Ausstellung kann bis 11. Juni immer sonnabends und sonntags in der Zeit von 14 bis 17 Uhr besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.