SUCHE

KAPITELNAVIGATION

News - Details

Sonntag, 10. Juni 2018 22:14 Alter: 135 Tag(e)

Die Fête de la Musique in Merseburg

Motiv: legrellgraphics

Zur Fête de la Musique am 21. Juni 2018 laden die Hochschule und die Stadt Merseburg alle Musikinteressierten zum Entenplan ein. Von 14:00 bis 22:30 Uhr gibt es an Musik, Show und Workshops. Mit dabei sind Paul Bartsch, das Chaosorchester und Salima Drider aus Frankreich. Konzerte gibt es auch in der Goldschmiede Weigel, dem Eiscafé Fresco Gelati in der Gotthardstraße und im Gasometer. Der Studentenklub Domstr2 kümmert sich mit einem Cocktailstand um die nötigen Getränke. Außerdem gibt es Workshops zu Instrumentenbau und Artistik sowie Kinderschminken für die kleinen Gäste.

Die Fête de la Musique ist eine Veranstaltung, bei der Amateur- und Berufsmusiker*innen, Performer*innen im Bereich Musik und DJs honorarfrei an öffentlichen Plätzen auftreten. Die Fête de la musique, wird seit ihrer Gründung 1982 in Frankreich, in mittlerweile mehr als 700 Städten auf der ganzen Welt jährlich organisiert.

Die Fête in Merseburg wird von Studierenden der Hochschule im Rahmen des Seminar „Kultur erlebbar machen“ mit Matthias Kowarschik organisiert.

Programm: www.fete-sachsen-anhalt.de

Auf Facebook: www.facebook.com/fetedelamusiquemerseburg/